Die Rückkehr des Trabants: Neuauflage des DDR-Kultautos

Im September öffnen sich die Tore der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt. Wie das Internetportal www.auto.de berichtet, wird dort der Prototyp des neuen Trabant nT der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Trabant wurde von 1957 bis Anfang der 1990er Jahre in der DDR produziert und fand schon damals viele Anhänger – der sozialistischen Planwirtschaft sei Dank. Schon im Jahr 2007 sorgte der Miniaturhersteller Herpa mit seiner Neuinterpretation des DDR-Kleinwagens auf der Automobilmesse für große Begeisterung. Eine Untersuchung unter Besuchern der Messe hat herausgefunden, dass sich über 90 Prozent eine Neuauflage des DDR-Autos wünschen.

Daraufhin entwickelten Herpa, der Fahrzeugbauer Indi-Kar und die Ingenieursgesellschaft IAV einen Prototypen des neuen Trabants für die diesjährige Automesse (http://www.auto.de/…). Die Serienproduktion könne laut Sprecher des New Trabi-Projektes Jürgen Schnell ab 2012 anlaufen. Geplant ist eine Kombiversion, die genügend Platz für sämtliche Besorgungen des Alltags bietet.

Der neue Trabi besticht zwar durch einen hohen Wiedererkennungswert, auf Komfort müssen die künftigen Fahrer dennoch nicht verzichten. In Zeiten von Umweltschutz und Umweltbewusstsein soll die Neuauflage des Trabants als Elektrofahrzeug gebaut werden. Geplant wird er unter anderem als Zweitwagen für den Stadtverkehr. Auch Handwerker und Mitarbeiter der Kommunen und Gemeinden kommen als Zielgruppe in Frage. Die Reichweite des Akkus soll rund 250 Kilometer betragen.

Weitere Informationen: http://www.auto.de/…

Ansprechpartner:

Herr Tilo Sommer
Public Relations
Telefon: +49 (341) 49288-240
Über Unister Media GmbH: Die Unister GmbH betreibt mit www.auto.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Automobilportal. Auf www.auvito.de dem kostenlosen Online- Auktionshaus werden Auktionen zu Autos & Motorrädern angeboten. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de, www.geld.de, Versicherungen mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen