Die neue Verlässlichkeit: Snom etabliert feste Taktung der Firmware-Releases

Die neue Verlässlichkeit: Snom etabliert feste Taktung der Firmware-Releases

Jan Boguslawski, Product Owner, Snom

Berlin, 25. Juni 2020 – Das ist mal „ne Ansage: Firmware-Releases im 9- bis 12-Wochen-Takt! Snom, der internationale Premium-Hersteller von IP-Telefonen für professionelle Anwender und Unternehmen, etabliert eine festgelegte Release-Frequenz. Das findet sich so kaum im Markt. Die kostenlosen Aktualisierungen werden schon seit 6 Monaten nach zwei bis spätestens drei Monaten veröffentlicht. Ziel dieser Selbstverpflichtung war es, Qualität und Sicherheit der eigenen Software kontinuierlich zu steigern und Kunden gleichzeitig mehr Planungssicherheit zu geben. Und es hat geklappt: auch in der Krise und während des generellen Lockdown.

Morgen, morgen, nur nicht heute… Auch in der ITK-Branche gibt es immer einen triftigen Grund, fixe Veröffentlichungstermine zu umgehen und technische Aktualisierungen zu verschieben. Zu groß erscheint das Risiko, dass just danach die entscheidende Anforderung kommt und das Release damit an Wert verliert. Aber das ist natürlich ein Trugschluss – denn den einen, optimalen Release-Zeitpunkt für alle kann und wird es nie geben.
Und doch hängt die Leistungsfähigkeit der IP-Telefone, und damit auch die Kundenzufriedenheit und der letztendliche Markterfolg des Anbieters, entscheidend von der Firmware der Geräte ab. Seien es bestimmte Schriften oder wie in der neuesten Release die Einführung von verschiedenen Displayhintergründen. Zu lange oder unregelmäßige Software-Release-Abstände können hier für Kunden und Partner schnell enttäuschend und für den Unternehmenserfolg kritisch werden.

Verbindliche Software-Release-Zeitfenster als Alleinstellungsmerkmal
„Auch bei Snom vergingen bis Ende 2018 zwischen den einzelnen offiziellen Software-Updates nicht selten 6 bis 18 Monate, bevor wir eine neue Software-Release veröffentlichten“, so Jan Boguslawski, Product Owner bei Snom. Und er ergänzt: „Eine unbefriedigende Situation, denn so hatte mancher Partner, der uns ein Feedback und erstklassige Verbesserungsideen vorgeschlagen hatten, manchmal das Gefühl, wir seien daran gar nicht interessiert gewesen – ein absoluter Trugschluss, aber wir warteten einfach zu lange auf den einen perfekten Zeitpunkt zur Veröffentlichung!“

Aus diesem Grund begann Snom, die internen Software-Prozesse zu optimieren und die Weichen in Richtung nachhaltige Entwicklung zu stellen. Das Ziel war klar: Mit schnelleren, verlässlichen Firmware-Updates die Firmware passgenauer und insgesamt noch besser machen.
„Eine gute Hardware ist sicher wichtig. Aber das Quäntchen zum Erfolg liegt letztlich in der kundenspezifischen Modifizierbarkeit der Firmware“, so Jan Boguslawski weiter. „Was ich damit meine? Ein gutes Telefon zu bauen, ist eine Sache. Aber dem Kunden zu ermöglichen, die derzeit mehr als 900 Settings kundenspezifisch anzupassen und so zum Teil hochspezifische Projektgeschäfte in allen Bereichen zu ermöglichen, zeichnet einen Hersteller wie Snom dann eben doch besonders aus.“

Sichere IP-Telefonie
Seit ihren Anfängen vor über 20 Jahren ist die IP-Telefonie untrennbar auch mit der Frage nach Sicherheit verbunden. Snom legt deshalb höchsten Wert auf einfache, aber sichere Softwarelösungen: Das beginnt bei kleinen Punkten wie der Vorgabe, für die Inbetriebnahme jedes einzelnen Telefons ein Passwort eingeben zu müssen und reicht bis zu den umfangreichen durchgeführten Soft- und Hardwaretests, bei denen mit einer beeindruckenden Anzahl realer Desktop-Telefone auf Schwachstellen und Optimierungspotenziale untersucht werden.

„Solche Live-Szenarien sind zwar viel aufwendiger als eine komplette Testsimulation, aber dafür auch viel praxisnäher. Unsere Partner wissen unsere neue Geschwindigkeit gepaart mit der hohen Verbindlichkeit, Planbarkeit und Sicherheit bei Firmware-Updates sehr zu schätzen“, erläutert der Product Owner von Snom, Jan Boguslawski, weiter.

Weitere Informationen unter: https://service.snom.com/display/wiki/Firmware+Update+Center

Über Snom
Snom ist ein internationale anerkannter Hersteller von IP-Telefonen für den Geschäfts- und Industriebereich. Als Wegbereiter im Bereich Voice-over-IP (VoIP) und Telefonie 1997 gestartet, hat sich Snom schnell zu einer weltweit etablierten Top-Marke für innovative ITK-Lösungen entwickelt.
360° Ansatz: Der Erfolg des Unternehmens basiert auf einer Rundum-Strategie, die die Bedürfnisse von Kunden und Partnern ganzheitlich bedient.
Das Angebot zeichnet sich aus durch
– erstklassige Technologie,
– höchste Sicherheit,
– ergonomisches Design,
– eigene Firmware-Entwicklung inklusive schneller Updates,
– eigenes Audiolabor,
– regelmäßige Schulungen,
– exzellenter Service ,
– Remote-Support-System,
– 3 Jahre Garantie,
– maßgeschneiderte Lösungen sowie
– Lokales Management in den Schlüsselmärkten
Snom setzt ausdrücklich darauf, die Wünsche und Ansprüche seiner Kunden und Partner bei der Entwicklung neuer Lösungen zu kennen und entsprechend zu berücksichtigen.
Die mit vielfältigen Funktionen ausgestatteten IP-Tisch- sowie Konferenz- und DECT-Schnurlostelefone von Snom zeichnen sich durch eine High-End-Audioqualität aus. Zum Portfolio gehören auch Modelle, die speziell für besonders herausfordernde Umgebungen – etwa Healthcare, Produktion oder Desk-Sharing – konzipiert wurden.
Seit 2016 ist Snom Teil der VTech-Gruppe, dem weltweit größten Hersteller von Schnurlostelefonen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Am Treptower Park, Haus A 28-30
12435 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen