Die neue Freiheit im Servermarkt

-Die Inter.net Germany GmbH bietet überzeugendes Konzept zur Selbstverwaltung
-Preisoffensive im Root Servermarkt eröffnet: eigener Server inkl. Hosting für 29 Euro im Monat

„Das können Sie aber nicht auf unserem Serversystem laufen lassen. Das ist nicht im Standard enthalten.“ Ab sofort werden Unternehmen, Einzelanwender und Administratoren diesen Standardsatz in die Schublade mit der Aufschrift Vergangenheit schieben können. Die Inter.net Germany GmbH mit Sitz in Berlin bietet mit dem „hosted root server“ ein überzeugendes Konzept. Ein eigener Server zur Selbstverwaltung, höchste Verfügbarkeit und professionelle Rechenzentrumdienstleistungen in Kombination mit einem engagierten Supportteam ist bei den meisten Serverdienstleistungen immer noch keine Selbstverständlichkeit. Jörn Lubkoll, Geschäftsführer des Internetpioniers Inter.net Germany GmbH erläutert das Angebot wie folgt: „Wir haben das neue Serverkonzept aufgrund vieler Anfragen und einer klaren Bedarfsanalyse entwickelt. Nach dem Motto: So viel Performance wie man braucht, bei geringem Energieverbrauch und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis. Hier wird eine Marktnische zwischen virtuellem und dediziertem Server geschlossen. Mit drei Grundschritten kann man auf einfache Art und Weise das System installieren und eigenständig warten. Durch ein spezielles Betriebskonzept gewährleisten wir, dass sich auf unseren Root-Servern auch Features nutzen lassen, die sonst nur mit erheblich aufwändigerer Hardware möglich sind. Der Prozessor Intel® AtomTM Dual-Core bewirkt zudem einen „3-fach-Energiespareffekt“.

Das heißt bei den Grundfakten: weniger Stromverbrauch, geringere Wärmeentwicklung und ein reduzierter Kühlaufwand beim Server-Hosting. Weitere Zahlen: Arbeitsspeicher 2 GB, 160 GB Festplatte, feste IP-Adresse. Server-Miete und Hosting im HighEnd-Rechenzentrum der Inter.net Germany GmbH, Hardware-Austauschservice innerhalb von 24 Stunden bei Defekt, Traffic-Flatrate auf 100 MBit/s Interface. Das Administrations-Interface auf Linuxbasis (Windows folgt) beinhaltet Remote-Reset, Rescue und Install-Funktion. Auf Wunsch kann auch mit dem neuen Plesk System gearbeitet werden. Zusätzlich werden mit der E-Mail Plattform, bis zu 50 IMAP-Mail-Postfächer mit je 1 GB, maximal 200 Aliase mit Anti-Spam und Anti-Virus Filterung zur Verfügung gestellt. Jeder Nutzer hat eine Domain aus den folgenden Top-Level-Domains: de, com, net, org, biz, eu zur Verfügung.

Preise: Angeboten werden Vertragslaufzeiten von einem Monat bis zu 24 Monaten. Bei 24 Monaten kostet die Nutzung monatlich 29 Euro inkl. MwSt., die Einrichtung ist kostenlos und nach Laufzeitende wird die Hardware optional zu einem Preis von 39 Euro inkl. MwSt ausgeliefert (inklusive 12 Monatsgarantie). Besonderheiten: Durch kostenlose Features wie Remote-Installation und Remote-Neustart sind die Anwender praktisch unabhängig von Servicetechnikern im Rechenzentrum. Bei Problemen oder allgemeinen Fragen sind die technisch versierten Mitarbeiter des Serviceteams verlässliche Ansprechpartner. Mo-Fr von 8.00 bis 20:00 Uhr und an Wochenenden von 10.00 bis 18.00 Uhr stehen die Experten unter der Telefondurchwahl 01801-123 123* zur Verfügung.

Kommunikation: Zum Austausch der Nutzer untereinander bietet sich der Technikblog an: http://hosting.de.inter.net/blog/

AKTION zur Produkteinführung: Bei Bestellung bis zum 15. November erhält jeder Kunde eine einmalige Gutschrift in Höhe von 10 Euro.

Infos und Preise:
http://hosting.de.inter.net/rootserver/index.php?utm_source=PM0910&utm_medium=Mail&utm_campaign=RS,
Bestellvorgang übers Internet, Telefonische Bestellung: 01801-123 123 (bundesweit zum Ortstarif aus dem Festnetz der Deutschen Telekom)

PRESSEKONTAKT und Teststellungen:
Presseteam inter.net Germany GmbH
Knesebeckstraße 59-61, 10719 Berlin
Telefon: (030) 25430-240
Mail: presse@de.inter.net

LINK ZUR PRESSESEITE
http://www.de.inter.net/ueber-internet.html?utm_source=PM0910&utm_medium=Mail&utm_campaign=RS

Das Unternehmen
Die Inter.net Germany GmbH mit Sitz in Berlin bietet ein umfangreiches Angebot an flexiblen und skalierbaren Internet-Lösungen und Dienstleistungen auf Basis der IP-Technologie. Die Schwerpunkte der Entwicklungen liegen in den Bereichen Internet-Zugangsdienste, Hosting, IP-Voice und IP-Sicherheitslösungen sowie E-Mail-Services. Darüber hinaus ist das Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung von Reseller Services für IP-Anwendungen aller Art. Mit dem Portfolio richtet sich die Inter.net Germany GmbH vornehmlich an Unternehmen und Geschäftskunden, ISPs und Reseller, aber auch an Vereine, Verbände und IT-Professionals.

Das Team des Internet Service Providers zeichnet sich neben der technischen Expertise durch die besonders intensive und individuelle Kundenbetreuung aus. Anschlüsse an mehrere Hochleistungsnetze und die Zusammenarbeit mit führenden Carriern garantieren eine ausgezeichnete Erreichbarkeit. Geschäftsführer Jörn Lubkoll war Mitbegründer der Interactive Networx GmbH (bekannt durch seine Marke „snafu“) im Jahre 1994. Der Vorgänger der Inter.net Germany GmbH zählt zu den Internetpionieren und war einer der ersten Internet-Service-Provider Deutschlands. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Inter.net betreut Unternehmen und Portale wie koeln.de, hamburg.de, die Wall AG, TOBIS Film oder die Daimler AG.

inter.net Germany GmbH
Presseteam
Knesebeckstraße 59-61
10719 Berlin
(030) 25430-0
+49 (0)30 25430-499
www.de.inter.net

Pressekontakt:
Presseteam inter.net Germany GmbH
Presseteam inter.net
Knesebeckstraße 59-61
10719
Berlin
presse@de.inter.net
(030) 25430-240

Home

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen