Die geheime Leidenschaft von Oliver Kahn

Uhren der Luxusklasse

Nicht nur Uhrenfan Oliver Kahn blickte gestern Abend dem Schweizer Uhrmacher interessiert über die Schulter, als dieser den Gästen der OMEGA Boutique München einen kleinen Einblick in die hohe Kunst der Uhrmacherei gewährte. Auch die anderen Gäste des OMEGA Boutiqueabends “Wenn Zeit Geschichte macht – Einblicke in die Uhrmacherkunst”, u.a. Schauspieler Christian Kohlund mit Sohn Luca, John Jürgens mit Frau Hayah, 10-Kämpfer Jürgen Hingsen und Schauspieler Oliver Haller, waren fasziniert vom “Tourbillon”, einem Modell, dessen Herstellung nur wenige Uhrmacher weltweit beherrschen. Oliver Kahn: “Das Tourbillon ist schon ein kleines Wunderwerk der Technik. Ich finde es erstaunlich, wie diese komplexen Bauteile auf kleinstem Raum funktionieren und welches Fachwissen eines Uhrmachers dahinter steckt.” Beim Tourbillon ist das komplette Schwing- und Hemmungssystem des Uhrwerks in einem kleinen Käfig untergebracht, der sich innerhalb einer bestimmten Zeitspanne (meist eine Minute) einmal um seine Achse dreht. Dadurch erhöht sich die Ganggenauigkeit der Uhr.

Als besonderes Highlight konnten die rund 100 Gäste, die beim Anblick des Toubillonmodells Lust bekommen hatten, selbst an einem Uhrwerk schrauben. Unter fachkundiger Betreuung probierten sie sich an den kleinen Schrauben und Räderwerken und waren überrascht, was alles in einem Uhrwerk steckt. Gemeinsam mit Gastgeber Philippe Roten, Geschäftsführer der Swatch Group Deutschland und OMEGA Boutique Manager Marius Lüönd wurde bei sommerlichen Temperaturen im Innenhof der Boutique bis in die späten Abendstunden gefeiert. In entspannter Atmosphäre genossen sie das Flying Buffet und informierten sich über OMEGA Neuheiten, die im April auf der bedeutendsten Uhrenmesse der Welt, der Baselworld, vorgestellt wurden. Mit neuen Modellen wie der James Bond Seamaster Diver, dem Speedmaster 5-Counter Chronographen aus der Olympic “Timeless” Collection, der neuen Seamaster Aqua Terra Kollektion oder der De Ville Hour Vision Annual Calendar setzt OMEGA wieder einmal Maßstäbe im Segment der Luxusuhren.

Ansprechpartner:

OMEGA c/o WERBEWELT GmbH
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (89) 3588176-0
Fax: +49 (89) 3588176-10
Zuständigkeitsbereich: Büro München

Über OMEGA c/o WERBEWELT GmbH:

Die Schweizer Luxus-Uhrenmarke OMEGA wurde 1848 gegründet und ist der weltweit größte Uhrenhersteller. Seit 160 Jahren gilt OMEGA als Synonym für Uhrmacherkunst, Innovation und Präzision. OMEGA gehört zur SWATCH GROUP und ist die einzige Uhrenmarke, die mit der Eroberung des Weltraums durch den Menschen in Verbindung gebracht wird. Im Jahr 1969 wurde die OMEGA Moon Watch weltberühmt, weil sie als erste Uhr auf dem Mond getragen wurde. Getreu diesem Pioneergeist forciert OMEGA Innovationen auf dem Gebiet der Zeitmessung, des Designs und der Technik. Innovationen, die es OMEGA ermöglichten mit den Uhren Weltraum und Meerestiefen zu erobern. Darüber hinaus ist OMEGA Sponsor und Partner von “Solar Impulse”. Ein Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit Hilfe eines ausschließlich solarbetriebenen Flugzeuges die Welt zu umrunden.

Durch zahlreiche Kooperationen auf höchster Wettkampfebene und in den verschiedenen Sportdisziplinen, wie Golf, Bobfahren, Segeln, Leichtathletik und Schwimmen gelingt es der Marke OMEGA ihr Ideal der Perfektion und Präzision mit der Unterstützung ihrer Markenbotschafter zu transportieren. Markenbotschafter, die OMEGA aus der Mode- und Kinowelt für sich gewinnen konnte, sind ein Beispiel dafür, dass die Marke bereits Sphären erreicht hat, die über den Bereich der Perfektion hinausgehen.

Seit 1932 präsentiert OMEGA bei 22 Olympischen Spielen die offizielle Zeitmessung. Auch für die kommenden Spiele in Peking 2008, Vancouver 2010 und London 2012 sicherte sich OMEGA die Rechte. Seit der Gründung der Marke OMEGA im Jahr 1848 setzte die Marke stets Maßstäbe durch Innovationen, Präzision, Design und traditionelle Uhrmacherkunst.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen