DeutschlandCard und ROFU Kinderland starten Partnerschaft

Multipartner-Bonusprogramm erweitert Partnerportfolio im Spielwarensegment

DeutschlandCard und ROFU Kinderland starten Partnerschaft

Ab sofort ist der Spielwarenhändler ROFU Kinderland neuer Partner der DeutschlandCard. Damit vergrößert sich der vielfältige Partnerverbund des Multipartner-Bonusprogramms erneut und die mehr als 20 Millionen Teilnehmer haben künftig noch mehr Möglichkeiten, Punkte zu sammeln und einzulösen. ROFU möchte mit der Partnerschaft vor allem Neukunden aus dem breiten Teilnehmerbestand der DeutschlandCard gewinnen. Zudem setzt sich das Handelsunternehmen das Ziel, die Frequenz in den Filialen und im Online-Shop zu erhöhen.

Kunden werden künftig in den 94 ROFU-Filialen von den Vorteilen der DeutschlandCard profitieren. „Wir freuen uns sehr mit der DeutschlandCard einen starken Partner an unserer Seite zu haben, mit dem wir zielgerichtet Neukunden gewinnen, sie effektiv binden und regelmäßig mit maßgeschneiderten Angeboten ansprechen können“, sagt Michael Fuchs, Geschäftsführer bei ROFU Kinderland.

„Zu den mehr als 20 Millionen Teilnehmern der DeutschlandCard zählen auch sehr viele Familien mit Kindern“, so Dirk Kemmerer, CEO der Bertelsmann Printing Group (BPG) und Geschäftsführer der DeutschlandCard. „Mit ROFU und ihrem vielfältigen Sortiment an Spielwaren und Kinderbedarf ergänzen wir unser Partnerportfolio um einen weiteren hochrelevanten Lebensbereich. Wir freuen uns, dass wir in Sachen Neukundenbindung und Frequenzsteigerung künftig gemeinsam neue Wege gehen.“

Teilnehmer erhalten in den Filialen einen Punkt je Euro Einkaufswert. Die gesammelten Punkte können bei ROFU sowie bei weiteren teilnehmenden Partnern an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet, gegen Prämien eingelöst oder an wohltätige Organisationen gespendet werden. Zudem gibt der Spielwarenhändler eine eigene DeutschlandCard mit ROFU-Branding aus.

Über ROFU Kinderland Spielwarenhandelsgesellschaft mbH
ROFU Kinderland zählt mit 94 Geschäften zu den größten Spielwarenhändlern in Deutschland. Über 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben jeden Tag ihr Bestes, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Das Sortiment von ROFU umfasst Spielwaren aller bekannten Marken wie LEGO, Playmobil, Mattel, Hasbro etc., Fahrzeuge (Fahrräder, Roller, Tretautos usw.), Babyartikel, Schulbedarf, Haushalts- und Dekorationsartikel bis hin zu Faschings- und Halloweenkostümen. Eine große Auswahl an preiswerten Eigenmarken runden das Angebot ab. Neben den stationären Geschäften betreibt ROFU bereits seit 2010 den Spielwaren-Onlinehandel www.mifus.de
Weitere Informationen über ROFU Kinderland finden Sie unter www.rofu.de

Über die DeutschlandCard GmbH

Die DeutschlandCard GmbH ist Betreiber des branchenübergreifenden Multipartner-Bonusprogramms. Mehr als 20 Millionen Programmteilnehmer sammeln bei den teilnehmenden Geschäften der Partnerunternehmen Punkte in unterschiedlichen Lebensbereichen. Zu den Partnern gehören EDEKA und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, ROFU, Staples, sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, MediKur, innogy, teilnehmende Apotheken und teilnehmende Restaurants sowie mehr als 400 Online-Shops. Die gesammelten Punkte können anschließend gegen Prämien eingelöst, bei teilnehmenden Partnern an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet oder an gemeinnützige Organisationen in Deutschland gespendet werden. Am Unternehmenssitz in München beschäftigt die DeutschlandCard rund 110 Mitarbeiter.

Die DeutschlandCard wird von Programmteilnehmern durchschnittlich sieben Mal im Monat eingesetzt. Die Vielfalt und die deutschlandweite Verbreitung der Partner sorgen für eine hohe regionale Nähe zu den Teilnehmern und eine hohe Relevanz in ihrem täglichen Leben. Durch das Programm werden zudem kanal- und branchenübergreifende Customer Insights generiert, die es Partnerunternehmen ermöglichen, ihre Kunden umfassend kennenzulernen. Mit der DeutschlandCard können Unternehmen ihre Kunden konsequent über alle Kanäle begleiten und ihnen jederzeit individuelle und bedarfsgerechte Angebote und Informationen zur Verfügung stellen – beispielsweise über die DeutschlandCard App, klassische Direct Mails, Newsletter oder die DeutschlandCard Website. Mit diesem Kundenwissen können Unternehmen effektiv Neukunden gewinnen, Bestandskunden langfristig binden und entwickeln sowie optimiertes Multichannel Marketing betreiben.

Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de

Kontakt
DeutschlandCard
Martina Bürgam
Neumarkter Straße 22
81673 München
089 – 41 36 77 63
089 – 41 36 6 77 63
martina.buergam@bertelsmann.de
http://www.deutschlandcard.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen