Der Pavillon im Garten: Vom Teehaus bis zur WM-Arena

Bei Blockhausbau Hummel können sich Interessenten ihr Wunschobjekt online konfigurieren

Raus in die Natur, rein in einen Garten-Pavillon! Der Allgäuer Blockhausspezialist Josef Hummel aus Ottobeuren bietet hier gleich drei verschiedene Stilrichtungen an: den klassischen Pavillon mit sechs oder acht Ecken, exotische Bauwerke für exklusive Anlässe wie zum Beispiel das japanische Teehaus oder den nach allen Seiten offenen Sommer-Pavillon. Für jedes Wetter, jeden Geschmack und jeden Anlass ist etwas dabei. Auf www.hummel-blockhaus.de können sich Interessenten ihren Wunsch-Pavillon sogar online konfigurieren.

„Bei der Gestaltung ist alles möglich, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Pavillon kann der absolute Hingucker für den eigenen Garten sein, er kann aber auch so unauffällig gestaltet werden, dass er sich ganz harmonisch in die Umgebung und dem Wohnhaus einpasst“, sagt Geschäftsführer Josef Hummel.
Dass klassisch nicht langweilig bedeutet, wird bereits beim ersten Blick auf das Sortiment deutlich: Die meist sechseckigen Pavillons mit einem Durchmesser zwischen drei und sechs Metern sind weit mehr als ein schöner Blickfang im Garten. Vielmehr sind sie ein Refugium für die (innere) Einkehr und laden geradezu ein zum Verweilen. Die Farbpalette reicht von erfrischendem Sonnenblumengelb bis hin zur eher rustikal gehaltenen Ausführung braun.
Wer sich im eigenen Garten auf besonders exklusive Art und Weise zurückziehen möchte, etwa um dem Alltagsstress mit einer Meditation zu begegnen, der sollte sich das japanische Teehaus „Minato“ genauer ansehen. Mit diesem Pavillon im asiatischen Stil folgt das Allgäuer Unternehmen einer asiatischen Tradition, denn der Pavillon ist beispielsweise in China, Japan oder Thailand wichtiger Bestandteil der Baukultur. Man findet ihn dort unter anderem in sakralen Bauten oder buddhistischen Tempeln.
Für Sonnenanbeter und Freunde des Naturkinos könnte der Pavillon „Toscana“ die richtige Wahl sein – ein ovaler, zwölf Quadratmeter großer Ruheort mit acht Ecken. Ebenso wie fast alle anderen Pavillons aus der Kategorie „Sommer“ ist dieses Bauwerk nach allen Seiten offen und somit vor allem für besonders laue Sommerabende geeignet. Eine Option für Fußball-Fans, die diesen Sommer ihre WM-Partys nicht in einer Menschentraube vor einer Großbildleinwand, sondern im „Freiluft-Pavillon“ im eigenen Garten feiern möchten. Was freilich nur eine Möglichkeit ist, denn die Pavillons der Holzexperten aus dem Allgäu sind für alle Anlässe geeignet – für das gemütliche Beisammensein mit der eigenen Familie ebenso wie für die Musestunde zu zweit.
Bei allen drei Varianten setzt Blockhausbau Hummel einmal mehr auf Interaktivität: Empfehlen die Spezialisten aus dem Allgäu die passende Wandstärke und/oder den optimalen Dachaufbau, kann der geneigte Pavillon-Liebhaber Größe und Form selbst bestimmen. Kunden haben die Möglichkeit, einen Pavillon ganz nach der eigenen Fasson und den eigenen Bedürfnissen konzipieren zu lassen. „Je nachdem wie der Lieblingsplatz des Kunden sein soll, ob rustikal, modern oder verspielt – wir unterstützen Pavillon-Liebhaber in allen Bereichen.“ Erlaubt ist, was gefällt: „Jeder Gartenpavillon ist ein Unikat“, sagt Genoveva Hummel und hebt die Qualität hervor: „Jedes Hummel-Gartenobjekt zeichnet sich durch die gleichen Wesensmerkmale aus: Qualität, Schönheit, Komfort, Atmosphäre und eine Verarbeitung, die bis ins letzte Detail von hoher traditioneller Handwerkskunst und präziser Fertigung zeugt.“
Das Unternehmen in Ottobeuren zählt zu den führenden Komplettanbietern von Pavillons, Block-, Garten-, Sauna- oder Whirlpoolhäusern und Home Offices. Blockhausbau Josef Hummel ist in diesen Bereichen seit 37 Jahren einer der führenden Hersteller und hat während dieser Zeit mehr als 10000 Objekte hergestellt. Die mehrfach für ihre Arbeit ausgezeichneten Allgäuer Holzexperten setzen dabei auf Qualität „made in Germany“. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen am Firmensitz Ottobeuren 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen:
Blockhausbau Josef Hummel e.K., Eldern 6, 87724 Ottobeuren, Telefon 08332/7051, Fax 08332/7054, E-Mail: info@hummel-blockhaus.de, Internet: www.hummel-blockhaus.de

Pressekontakt:
Jensen media GmbH, Redaktion, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon 08331/99188-0, Fax 99188-10, E-Mail: info@jensen-media.de, Internet: www.jensen-media.de
Ansprechpartner: Ingo Jensen (ingo.jensen@jensen-media.de)

Blockhausbau Josef Hummel mit Firmensitz in Ottobeuren (Allgäu) ist seit 37 Jahren einer der führenden Hersteller von individuellen Block-, Garten-, Sauna- oder Whirlpoolhäusern, Pavillons und Home-Offices. In dieser Zeit stellte das Unternehmen mehr als 10000 Objekte her und kann auf zahlreiche Referenzen bei Privatpersonen und öffentlichen Auftraggebern verweisen. 15 unterschiedliche Objekte sind auf dem ständig zugängigen Ausstellungsgelände zu besichtigen. Dabei setzt Blockhausbau Josef Hummel auf Qualität „made in Germany“. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach mit vier Sternen in der bundesweiten Kampagne „Meisterhaft**** – Bauen mit Meisterqualität“ ausgezeichnet. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen am Firmensitz in Ottobeuren 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Blockhausbau Josef Hummel
Josef Hummel
Eldern 6
87724 Ottobeuren
08332/7051

www. hummel-blockhaus.de

Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700
Memmingen
info@jensen-media.de
08331 99188-0

Mehr Leads durch professionelle Fachpressearbeit und Storytelling

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen