"Der direkte Draht zum Reiter" Kommunikationstraining für Ausbilder im Reitsport

Seit März 2010 bietet Ingola Berg bundesweit
Kommunikationstrainings für Berufs- und Amateurausbilder
im Reitsport an. Zielsetzung der Trainings ist es, die
Kommunikation Ausbildern mit den Kunden innerhalb und
außerhalb der Reitbahn zu optimieren.

Ein Ausbilder muss in jeder Reitstunde Wissen an seine Reitschüler vermitteln. Der Anteil der Kommunikation im Reitunterricht beträgt ca. 75%. Für die Tätigkeit als Ausbilder werden daher neben den fachlichen Fähigkeiten des Reitens und der Ausbildung von Pferden besonders Wissen und Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation und der Wissensvermittlung gefordert. Leider ist das Thema Kommunikation nicht standardmäßig in den Lehr- und Ausbildungsplänen verankert. Wie oft kommen die entscheidenden Hinweise beim Reiter nicht an und der Reiter ist nicht in der Lage das Gehörte umzusetzen. Auf diese Weise erschwert sich die reiterliche Entwicklung, steigt die Frustration des Reitkunden bis hin zum Verlust des Reitkunden.
Hier setzt das Training von Ingola Berg an. Die Teilnehmer erproben im Training Kommunikationsmodellen für den Reitunterricht, lernen auf Kommunikationsstörungen zu reagieren und werden sich des eigenen Kommunikationsverhaltens bewusst. Darüber hinaus geht es um den gezielten Einsatz von geeigneten Coaching-Tools, um Lernblocken zu überwinden, den Reiter zu einer verstärkten Selbstreflektion anzuleiten und so ein dauerhaften und schnelleren Lernerfolg zu erzielen. Das Motto: „Weg vom ausbilderzentrierten Reitunterricht hinzu einem teilnehmerzentrierten Reitunterricht“.

Aber auch das Kommunikationsverhalten außerhalb der Reitbahn steht auf dem Plan. Denn neben den reiterlichen Fachkenntnissen und möglichen sportlichen Erfolgen, entscheidet zunehmend die kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit Reitkunden, Mitarbeitern, Vorgesetzten und Vorstand über den langfristigen Erfolg eines Ausbilders bzw. der betreuten Reitanlage. Dies gilt umso mehr, wenn man den Aspekt des kommenden demografischen Wandels hinzuzieht. Eine älter werdende Reitkundschaft mit einem steigenden Anspruch an Kundenorientierung und einer nach oben verschobenen Lebenskurve gilt es als zukünftige größere Zielgruppe für den Reitsport zu gewinnen. Hier müssen geeignete Angebote bereit gestellt und eine passende Kommunikationskultur in den Vereinen und Reitanlagen etablieren werden.
Ingola Berg weiß wovon sie spricht. Sie ist Pferdewirtin (Schwerpunkt
Reiten) mit Stensbeck-Plakette und hat an der damaligen
Landesreitschule in Berlin gelernt. Sie war Landesjugendwart des
Landesverbandes Berlin-Brandenburg und leitete als verantwortliche
Ausbilderin eine Reitanlage in Berlin. Heute ist sie als Team- &
Business-Coach und Trainerin im Bereich Kommunikation, Vertrieb
und berufliche Neuorientierung tätig.

Ingola Berg – Kommunikationstraining für Ausbilder im Reitsport
Ingola Berg
Schlüterstr.42
10707 Berlin
0172 – 783 29 91

www.ingolaberg.de

Pressekontakt:
Pferd und Reiter
Ute Schäfer
Heinrich-Roller-Str. 15
10405
Berlin
u.schaefer@pferdundreiter.de
030-258123-83
http://www.pferdundreiter.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen