Dell läutet neuen IT-Trend 2010 ein: Inspiron One 19 und Studio 17 bieten Multi-Touch-Funktion

Einer der zentralen Trends des kommenden Jahres im PC-Bereich wird die Touch- und Multi-Touch-Bedienung sein. Dell präsentiert mit dem Inspiron One 19 und Studio 17 bereits jetzt sowohl einen All-in-One-PC als auch ein Multimedia-Notebook mit Multi-Touch-Funktionalität.

Das Studio 17 ist Dells erstes Notebook mit Multi-Touch-Funktion. Das berührungsempfindliche Display und das ergänzende Software-Paket ermöglichen eine komfortable Steuerung des Rechners mit den Fingern – ganz ohne Tastatur und Maus. Die Anwendungsbereiche für eine “Fingerbedienung” durch Drehen, Ziehen oder Verschieben sind dabei nahezu grenzenlos: Beispiele sind die Foto- und Videoverwaltung, die Erstellung von Diashows, Wiedergabelisten oder Notizen, das Navigieren im Internet oder das Zeichnen und Malen.

Das neue Multi-Touch-Notebook Studio 17 ist mit einem 17,3-Zoll-HD-Display und zahlreichen Entertainment-Features wie einer JBL-Audio-Lösung ausgestattet. Angetrieben wird der Rechner von Intel-Core-2-Duo-Prozessoren. Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium installiert.

Auch der kompakte All-in-One-PC Inspiron One 19 ist mit Multi-Touch-Bildschirm verfügbar, der eine komfortable Mehrfingerbedienung ermöglicht. Durch seine hohe Performance, große Speicherkapazität und umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten wie Webcam oder DVD-Laufwerk ist der Rechner ideal als zentrale Schaltstelle für das digitale Zuhause geeignet. Beim Einsatz einer Wireless-Tastatur und -Maus ist nur noch ein Stromkabel erforderlich. Der lästige PC-Kabelsalat gehört damit der Vergangenheit an.

Der Inspiron One 19 ist Dells kostengünstigster All-in-One-PC. Analysten schätzen, dass beim Absatz dieser Geräte in den nächsten fünf Jahren zweistellige Zuwachsraten zu verzeichnen sind. Dell-Untersuchungen zeigen zudem, dass 50 Prozent aller Desktop-PC-User beim Erwerb ihres nächsten Rechners oder eines Zweitgerätes einen All-in-One-PC in Betracht ziehen werden.

Der Inspiron One 19 mit Multi-Touch-Bildschirm ist ab 579 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich. Der Studio 17 wird mit Multi-Touch-Technologie gegen Ende des Monats verfügbar sein.

Über Dell
Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de  abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS .

www.dell.de
Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen