Das Auge isst mit: Eine kunst-kulinarische Tour durch Köln

Die Orte des Essens und Trinkens sind oft genug nicht nur kulinarisch, sondern auch visuell Orte des Genusses. Unter dem Motto „Das Auge isst mit“ stellt die Thomas-Morus-Akademie am 4. Mai auf einem lukullisch- kunsthistorischen Spaziergang ungewöhnliche und traditionelle Lokale in Köln vor und präsentiert dabei eine Vielzahl von gelungenen und sogar kunsthistorisch interessanten Räumen: Die Palette reicht vom urigen Brauhaus über das klassische Kaffeehaus bis zum puristischen Szenetreff. Die Tagestour kostet mit Führung und Verkostungen 72 Euro pro Person. Weitere Infos gibt es bei der Thomas-Morus Akademie telefonisch unter 02204/40 84 72 sowie im Netz.
Internet: www.tma-bensberg.de

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen