Christopher-Street-Day 2010 (mit der ersten Dame in Staat)

In wenigen Tagen startet die CSD-Saison in Deutschland und der Schweiz. Der CSD Südwest in Lörrach,
der einzige CSD in einer Kleinstadt, wird sie eröffnen.

Wir wollen allen Homosexuellen/Transsexuellen Mut machen, sich auch in anderen Kleinstädten zu zeigen,

anstatt sich ängstlich vor Vorurteilen anderer Menschen zu verstecken.

So meint Selma Kruppschke, denn es ist genauso schlimm, wenn nicht noch schlimmer,
sich nicht nur körperlicher sondern auch seelischer Gewalt auszusetzen, gerade in Kleinstädten, in denen, gegenber einer
Großstadt ein Entfliehen der Situation fast unmöglich erscheint.

Vom 16. bis zum 17. April 2010 (somit der aller erste von weiteren CSD´s in Deutschland) wird es bunt in der Region Lörrach.
Gerade weil auch Basel, der Grenznachbar, dieses Jahr keinen eigenen CSD ausrichtet, freut sich Lörrach umso mehr,
diesen für Basel gleich mit zu feiern.

Alle Termine im Überblick

15.April 2010 WarmUp im Nellie Nashorn/Lörrach
16. April 2010 – Opening Show
17. April 2010 – Parade, Stadtfest

17.April 2010 Selma Kruppschke“s STARADISE-Party

15.April 2010 WarmUp im Nellie Nashorn/Lörrach

Ein nettes Beisammensein und ein Resümee mit allen Gästen und damit der Startschuß für sie Saisoneröffnung

aller CSD in Deutschlands

(- Eintritt frei)

  1. April 2010 – Opening Show

Künstler unterschiedlicher kultureller Genres werden Bild und Konzept der Veranstaltung prägen.

Zu den prominenten Künstlern gehören u.a.
aus der aktuellen Big Brotherstaffel Carlos und Harald Fassanelli mit einer exklusiven CD Vorstellung,

Moderatorin Lilo Wanders, der Sänger Stephan Runge,

Sängerin Olivia Grün u.v.a.

Diese Veranstaltungen werden von RomeoliebtjulianTV aus München aufgezeichnet.

Durch den Abend am führt die Moderatorin und VIP-Coiffeuse SELMA KRUPPSCHKE

Der RainbowStars e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit ZEHN JAHREN (15.04.10) in erster Linie als AnlaufsteIle für
Gleichgesinnte, die noch in der Selbstfindungsphase sind, einsetzt.

Seit der Gründung Lörrachs (1403) ist es das allererste Mal, dass Menschen aller Nationen und Religion mit unterschiedlichen
sexuellen Neigungen und politischen Ansichten miteinander friedlich feiern möchten.

Unter dem Motto „Im Gedenken an Paragraph 175: Liebe ohne (Vor-)Urteil“ möchte der CSD unter anderem auf die Verfolgung
und Ermordung Homosexueller unter der Nazi-Diktatur aufmerksam machen. Das Motto nehme man aber auch zum Anlass,
heutige Probleme zu thematisieren, erläutert Sonja Summ, Vorsitzende der RainbowStars. Diskriminierung gegen Homosexuelle
sei immer noch aktuell. Der CSD sei als eine politische Demonstration zu verstehen, die für mehr Akzeptanz werbe, erläutert
Schuler.

Alle Künstler verzichten im Sinne der guten Sache auf ihre Gagen oder Honorare und tragen mit den Beiträgen der Sponsoren
und dem Publikum dazu bei, dass betroffenen Jugendlichen geholfen werden kann. Die Erlöse der diesjährigen
“First Opening-Feier” wird für Jugendprävention des Vereins verwendet.

Das “ Altes Wasserwerk” öffnet am 16.April um 18.30 offiziell zum Sektempfang seine Türen, Showbeginn ist um 19.30 Uhr.
inkl. Speis u Trank, Eintritt 15 Euro,

Tickets in den Kategorien zu 15€, Förderkarten zu 35€ und Ehrenkarten a 55€ zzgl. VVK können ab direkt über
www.csd-loerrach.de  oder

exklusiv unter: www.hardy-und-deena.com  erworben werden.

  1. April 2010 – Parade, Stadtfest,

CSD Südwest mit Bühnenprogramm von 11-18 Uhr, Parade ab 14 Uhr, Senser Platz u Innenstadt, 10 Jahre RainbowStars e.V.

Die Paradestrecke ist dieses Mal größer und länger.

Um 14 Uhr wird die 2.CSD-Parade in der Geschichte von Lörrach starten, eröffnet durch Cem Özdemir,

Wolfgang Erichson, Lilo Wanders und Selma Kruppschke.

Die Strecke in diesem Jahr geht von der Turmringerstraße in die Grabenstraße, Bahnhofstr, Untere Wallbrunnstraße

über den Alten Marktplatz zurück in die Turmringerstraße. In diesem Jahr wird die Parade zweimal am Marktgeschehen
vorbei ziehen.

Durch die deutschlandweite Promo-Tour und den hohen Promifaktor aus Politik, (mit Angela, der ersten Dame in Staat aus Berlin) Show und Unterhaltung werden
über 25000 Tausend Menschen aus Deutschland und der Schweiz erwartet (Lörracher Einwohner 48.000).

Thematisch wird es in den Reden rund um den CSD um Tabu-Themen gehen!

Vom Motto her wird es auch in die Vergangenheit geblickt, ins 3.Reich, und es wird verglichen, was sich seither alles
getan hat für Schwule und Lesben.

Selma Kruppschke“s STARADISE-Party ab 21.30-?? Uhr- in der Bar Lounge Notlösung Eintritt 8.–Euro

Wir sind stolz, euch zum ersten Mal im gesamten Schwarzwälder Raum
die Party – Reihe „STaradise“ der Spitzenklasse präsentieren zu dürfen.

GASTSTAR: LILO WANDERS und CARLOS FASSINELLI (aktuell Big Brother 10) mit seiner exklusiven Europa – CD – Vorstellung

Diese Nacht seid Ihr die Stars im Club!
Zeig uns deinen Style und tanz mit uns durch die Nacht.
mehreren Bars, einer top Sound- und Lichtanlage und viel Glamour.
„Lass Dir diese Nacht nicht entgehen!“

Du bist sexy, dann zeig dich und beweis es.
Um euch puren Luxus für die Ohren bieten zu können haben wir uns musikalisch um ein Spitzenbooking bemüht

Live an den Plattenspielern:

Line up:
DJ Fuego (Neon CH)

Betty Bond, Maggie Knorr (Berlin)

Sie werden euch verwöhnen mit dem feinsten aus House , Electro , Pop , Charts & Partysound
Bei uns kommt keiner zu kurz.
Passend zu dieser exklusiven Party – Reihe gibt es natürlich auch exklusive Getränke zu erschwinglichen Preisen ! ? ?
Exklusiver VIP – Bereich.

Auch die Geburtstagskinder kommen bei uns nicht zu kurz, denn wer nachweislich (bitte Ausweis vorzeigen) im April
Geburtstag hat, erhält kostenlosen Eintritt.

Mehr auf Facebook unter Selma Kruppschke.

Ihr seid dabei, wir sind dabei und freuen uns schon mal vorab auf eine einzigartige Party mit dem Exklusivsten, das ihr
und wir zu bieten haben !!!

? Bar Lounge Notlösung ?
www.notloesung.com

WEITERE Künstler sind die VIP-Coiffeuse Selma Kruppschke, Lilo Wanders, die Newcomer-Band Rosenblond,
Hardy+Deena mit ihrem Premierenprogramm, Dj Fuego aus der Schweiz, Betty Bond, Maggie Knorr aus Berlin,
Stefan Runge (Röschensitzung Köln) TeeJay und Co .aus Sindelfingen aus dem Hip Hop Bereich, wir machen auf viele
Themen aufmerksam wie Verehelichung und sexuelle Gewalt, Rockband Emerge aus Freiburg.
Redner: Privat Aids Aktivist Uwe Görke aus Schwerte NRW

Gäste: u.a. Dirk Killing Mister Fetisch 2008 aus Dortmund! Miss EmoGirl 2010 Luca und einige Überraschungsgäste
( Haltet Euch fest! )

Partner: Pride1-Deutschlands Gayradio Nr.1, Deutsche Aidshilfe Berlin, Queer-Event.de, Gayholidayinfo Wien, L-Mag Berlin,
Schwulst.de, Gayvention Hamburg, Monroes Stuttgart, romeoliebtjulianTV-München.

Zugesagte Politiker: Cem Özdemir (Eröffnungsrede), Landtagsabgeordneter Reiner Stickelberger,
Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm, Heidelberger Bürgermeister Wolfgang Erichson, Bundestagsabgeordneter Dr. Gerhard Schick ( Co-Moderation) Bundestagsabgeordnete Kerstin Andrea.

Großen Dank geht an die Unterstützer, Sponsoren und Gönner, Mäzene.
Wenn im April der 2. Lörracher CSD beginnt, dann kommen Gäste aus drei Ländern. Im Dreiländereck Frankreich,
Schweiz und Deutschland begeht man dieses Ereignis über mehrere Tage. Höhepunkte sind Parade und
Kundgebung am 17. April, bei der auch viele deutsche KünstlerInnen erwartet werden.

Radio QueerLive, DJane Betty Bond und Bühnenstar Maggie Knorr werden auch nach Lörrach fahren, im Gepäck den
Sound unserer Stadt.

Aber auch einige Berliner, die bei der CSD Eröffnung in Deutschland dabei sein wollen, werden sie begleiten.

Der Berliner Verein gemeinsam mehr e.V. organisiert Fahrgemeinschaften zu diesem Event.

Übrigens liegt das katholische Lörrach näher an Berlin als man glaubt. Mit einem Billigflieger kommt man schon für
wenig Geld in die Stadt.
Für die Übernachtung arbeiten die Organisatoren mit Herbergen zusammen, dort sollen die Gäste günstig untergebracht werden.

www.holiday-insider.de

Alles für die Rainbowstars

Der Verein RainbowStars e.V. hat sich seit dem Jahr 2000 zur Aufgabe gemacht, die Akzeptanz von Schwulen und Lesben
zu unterstützen. Die RainbowStars sehen sich als lebensbegleitende, demokratische Bildungs- und Aktionsgemeinschaft
zur Entfaltung jedes Einzelnen. Wir wollen jedem Homo- und Bisexuellen in allen Lebensbereichen helfen und stärken,
dies ist der grundlegende Sinn des Vereins RainbowStars.

Alle Informationen bekommst du unter: www.csd-loerrach.de  und www.hardy-und-deena.com

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen