CECF Saint Lucia – das erste internationale Pferderennen auf der Karibikinsel

Die Eröffnungsveranstaltung der neuen Rennanlage des Royal Saint Lucia Turf Clubs findet am 13. Dezember 2019 statt

CECF Saint Lucia - das erste internationale Pferderennen auf der Karibikinsel

November 2019 – Am 13. Dezember, dem Nationalfeiertag Saint Lucias, nimmt der Royal Saint Lucia Turf Club mit der neuen Rennanlage im Süden der Insel bei Vieux Fort seinen Betrieb auf und veranstaltet mit dem Caribbean Equine Cultural Festival (CECF) das erste Luxus- und Lifestyle-Rennevent seiner Art in der Karibik.

Die offiziellen Feierlichkeiten beginnen bereits am 12. Dezember mit einer Willkommensparty, am darauffolgenden Tag finden im Zuge der Auftaktveranstaltung für die Rennsaison 2020 insgesamt fünf Rennen statt. Im Fokus steht dabei „The Pitons Cup“, das nach dem Wahrzeichen Saint Lucias benannte und mit 150.000 US$ in diesem Jahr am höchsten dotierte Pferderennen in der Karibik (12 Teilnehmer / 1.800 Meter / 9 Furlongs Dirt). Namhafte Pferdebesitzer, Trainer und Jockeys aus Nordamerika, Australien und der Karibik haben ihre Teilnahme bestätigt.

In Vorbereitung auf dieses erste Rennevent hat der Royal Saint Lucia Turf Club auf eigene Kosten 40 ausgebildete Vollblüter aus den USA nach Saint Lucia eingeflogen. Die Pferde werden auf der Insel von zwei erfahrenen Tierärzten und einem Trainingsteam unter der Leitung des erfolgreichen Trainers Deon Visser betreut.

Der Royal Saint Lucia Turf Club ist stolz, die im Pferderennsport hohen internationalen Anforderungen zu erfüllen und von der Dachorganisation IFHA – International Federation of Horseracing Authorities als erste Special Racing Authority in der Karibik anerkannt worden zu sein.

„Wir freuen uns sehr auf die neue internationale Rennanlage und die Veranstaltungen“, sagt Premierminister Allen Chastanet. „Der Pitons Cup eröffnet Saint Lucia den Einstieg in die Welt des Pferderennsports, zu dem Fans und Profis aus der ganzen Welt nach Saint Lucia kommen werden. Mit dem Royal Saint Lucia Turf Club und der neuen Rennstrecke hat Saint Lucia eine weitere Attraktion erhalten.“

Weitere Informationen unter: www.rsltc.com

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die „schöne Helena des Westens“ bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen „Drive-in“-Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Firmenkontakt
Saint Lucia Tourism Authority
Antje Rudhart
Kälberstücksweg 59
61350 Bad Homburg
06172-499 41 38
a.rudhart@saint-lucia.org
http://www.stlucia.org

Pressekontakt
SLTA – Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen