Buchtipp: Gelenkig bis ins hohe Alter

Stretching nicht nur für Senioren

Buchtipp: Gelenkig bis ins hohe Alter

Der menschliche Körper beginnt mit 30 zu altern. Die gängige Meinung ist, dass die Versteifung der Gelenke und Muskelverspannungen ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses ist. Viele Menschen nehmen Schmerzen und Muskelprobleme als gegeben hin.
Dabei legen neue Forschungen einen anderen Grund nahe: Mindestens die Hälfte der Veränderungen im Alter in Bezug auf Gelenke, Muskeln und Knochen sind eine direkte Folge mangelnder Aktivität.
Weniger als 10 Prozent der Menschen über 50 bekommen demnach genug Bewegung, um ihre Gesundheit aufrecht zu erhalten. Dabei kann eine einfache tägliche Stretching-Routine alte Beweglichkeit zurückbringen, stellt Autorin Silvia Rausch-Becker in ihrem Sachbuch „Gelenkig bis ins hohe Alter. Stretching nicht nur für Senioren“ dar. Das E-Book ist im Eigenverlag bei der Amazon-Tochter Kindle Publishing erschienen und kostet 10 Euro.
LeserInnen erfahren, welche Muskelgruppen in die Übungen einbezogen werden sollten, welche Vor- und Nachteile die beliebtesten Stretching-Programme Yoga und Pilates haben und wo die Stolpersteine auf dem Weg zur Übungsroutine liegen. Die Autorin ist Fachjournalistin mit Spezialisierung auf den Klimawandel. Ihren Ausflug in den Fitnessbereich erklärt sie mit ihrem Alter. „Mit 57 Jahren spürt man das eine oder andere Zipperlein und denkt darüber nach, wie man den eigenen Körper unterstützen kann“, sagt sie. Bei ihrer Recherche hat sie auch hilfreiche Links zu den Themen Stretching, Yoga und Pilates zusammengetragen. Das Buch erscheint in lesefreundlicher Buchstabengröße. Es kann mit der kostenlosen Kindle-App auch auf einem Tablet-PC, dem Smartphone oder dem Computer gelesen werden.

Die Autorin hat in Wien und Angers Wirtschaft studiert. Nach Stationen bei verschiedenen Tageszeitungen fing sie 1998 als Redakteurin bei der Nachrichtenagentur vwd an und betreute zwei Fachdienste zu den Themen IT und Stahl. Ihre Abteilung wurde an die Nachrichtenagentur Dow Jones und später an den Einzelunternehmer Martin Brückner verkauft. Die gebürtige Wienerin betreut seit 2004 den Fachdienst MBI TradeNews Emissions. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Die Familie lebt in Kelkheim am Taunus

Kontakt
PaRole S
Silvia Rausch-Becker
In den Padenwiesen 14
65779 Kelkheim
01608315312
sir@bbixes.de
http://www.mbi-energysource.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen