Branchensoftware OSIRIS auf der TURNING DAYS 2019

Die Highspeed-Kalkulation OSIRIS-Calc präsentiert bedeutende Innovationen

Branchensoftware OSIRIS auf der TURNING DAYS 2019

OSIRIS auf der Fachmesse TURNING DAYS 2019 in Friedrichshafen (Bildquelle: BWP GmbH)

Groß-Umstadt, den 20.11.2018. Im Februar 2019 findet am Bodensee eine bedeutende Industriemesse statt: Die TURNING DAYS 2019 zeigt in Friedrichshafen die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Zerspanungsindustrie. Im Fokus stehen dabei die Fertigung von Präzisionsteilen und die vor- und nachgelagerten Arbeitsprozesse. Dabei darf das Systemhaus BWP GmbH mit seiner System-Softwarelösung OSIRIS natürlich nicht fehlen.

Das mühevolle Erstellen einer präzisen Kalkulation gehörte bislang zu den eher ungeliebten Aufgaben. Oftmals werden die Fertigungszeiten für Werkstücke mit Hilfe von aufwändigen Excel-Tabellen bestimmt. Dann wird ein Angebot erstellt und erst wenn es zum Auftrag kommt, beginnt die eigentliche Arbeit eines Produktionsbetriebs. Damit ist jetzt Schluss. Mit dem Highspeed-Kalkulationsprogramm OSIRIS-Calc kann die Herstellung eines Präzisionsteils auf genial einfache Weise geplant und präzise berechnet werden. Insbesondere für die Zeitberechnung CNC-gefertigter Werkstücke ist OSIRIS-Calc die perfekte Anwendung.

Der betriebliche Workflow wird optimiert, denn die erstellten Daten werden perfekt dokumentiert, sind jederzeit verfügbar und können als Grundlage für zukünftige Aufträge genutzt werden. OSIRIS-Calc führt zu mehr Effizienz und mehr Sicherheit für das Unternehmen und die kürzeren Reaktionszeiten steigern die Kundenzufriedenheit.

Auf den TURNING DAYS 2019 Turning Days 2019 stellt Geschäftsführer Peter Helfrich die neuesten Programm-Features von OSIRIS vor. Um die Kalkulationsaufgaben zukünftiger noch einfacher und präziser zu gestalten, wurden zusätzliche Funktionen und Verbesserungen integriert. Hervorzuheben ist vor allem die Easy-Click-Technologie. Sie vereinfacht das Handling deutlich und schafft Komfort und Übersicht über alle benötigten Informationen. Aber auch andere Neuerungen unterstützen einen optimalen Workflow.

Die neuen Features auf einen Blick:

– „Easy-Click“: Neue Kalkulation anlegen direkt aus OUTLOOK per Drag & Drop
– Automatischer Projektordner für sämtliche Dateien erstellen
– Frei definierbare Kombibearbeitung, z.B. Zentrierung nach DIN
– Mengenabhängige alternative Arbeitsplätze/Maschinen
– Bearbeitungsmethoden mit Parametereingabe (Teilefamilien)
– Bearbeitungsmethoden mit automatischer Berechnung
– Erweiterte Materialpreisberechnung mit Reststückverrechnung
– Mengenabhängige Alternativarbeitsgänge
– Mengenabhängige Bearbeitungsarten
– Erweiterte Excel-Schnittstelle
– Workflow light (Fertigmeldung mit automatischer E-Mail-Benachrichtigung)

Um den unterschiedlichen Anforderungen in der Praxis gerecht zu werden, ist OSIRIS-Calc in verschiedenen Programm-Versionen erhältlich.

Bereits die Einzelplatzversion OSIRIS-Calc Go! verfügt über die kompletten Kalkulationsfunktionen. Einfach installieren und sofort loslegen. Die Datenbanken sind mit Vorschlagswerten gefüllt und können jederzeit angepasst werden.

OSIRIS-Calc Pro! legt die Daten in einem SQL-Server ab. Zu den Funktionen der Go!-Version kann die Bearbeitung zusätzlich transformiert, wie beispielsweise rotiert und verschoben, werden. Weiterhin können CAD-Daten im DXF/DWG-Format verarbeitet werden. Sämtliche Werkzeugdaten werden mit den Maschinen abgeglichen. Zusätzliche Exportfunktionen ermöglichen die Integration in bestehende EDV-Landschaften.

OSIRIS-Calc Plus+ verfügt darüber hinaus über Mehrplatzfähigkeit im LAN. Es stehen verschiedene Lizenzmodelle zur Verfügung. Es können eigene Werkzeugkataloge importiert werden. Frei definierbare Bearbeitungstechnologien sorgen für ein individuell an das Unternehmen angepasstes System. Weiterhin können Ausgabelisten frei gestaltet und sämtliche Kalkulationen über einen wählbaren Zeitraum neu berechnet werden.

Interessierte Messeteilnehmer besuchen den OSIRIS-Stand, um bei Peter Helfrich und seinem Team die Highspeed-Kalkulation persönlich zu erleben. Hier warten praxisgerechte Life-Demos, Produktinformationen und eine persönliche Beratung aus erster Hand.

Bereits über 600 installierte Systeme stehen für Effizienz und Leistung in der Praxis. Und die Zahl der OSIRIS-Anwender wächst immer weiter. Die Systemlösung wird ausschließlich in Deutschland entwickelt. Das Team besteht aus qualifizierten Ingenieuren und Entwicklern mit langjähriger Berufserfahrung in Informationstechnik und Workflow-Gestaltung. Ihre Programme sind praxisgerecht und zeichnen sich durch leichte Erlernbarkeit und kurze Amortisationszeiten aus.

Mehr Informationen zur Stückzeitberechnungs- und Kalkulationssoftware OSIRIS-Calc unter www.osiris-software.de

Die BWP GmbH ist ein inhabergeführtes Softwarehaus mit dem Fokus auf Lösungen für Produktionsbetriebe und Lohnfertiger in der zerspanenden Industrie. Die Systemlösung OSIRIS erfüllt mit ihren fünf Softwaremodulen die Bedürfnisse dieser Unternehmen von der Auftragserfassung bis zur Nachkalkulation und Betriebsdatenerfassung.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und über 500 installierten Systemen ist OSIRIS-Calc die Nummer eins im Markt für grafische Stückzeitberechnung. Die Praxisnähe bei der Weiterentwicklung des Systems wird durch enge Kooperation mit Anwendern sichergestellt. Die Entwicklungsarbeit erfolgt ausschließlich am Standort Groß-Umstadt.

Kontakt
BWP GmbH
Peter Helfrich
Am Gewerbepark 23
64823 Groß-Umstadt
+49 (0) 6078-911180
+49 (0) 6078-74926
info@osiris-software.de
http://www.osiris-software.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen