Boxenlaufstall der Zukunft nördlich von Passau

Ein Maximum an Flexibilität für bis zu 170 Milchkühe

Zwölf Kilometer nördlich von Passau, nahe an der Grenze zum Bayerischen Wald, baut das Unternehmen Agrotel einen über 2.000 m2 großen Laufstall mit Melkgebäude, Fahrsilos und Güllegrube für 170 Milchkühe mit Nachzucht.

AGROTEL bietet als Hersteller Stallsysteme aus einer Hand
Eine innovative Lösung in der Funktion eines Boxenlaufstalles mit Platz für 170 Milchkühe bietet eine über 2.000 m2 große Satteldach Planenhalle der Firma Agrotel aus Neuhaus am Inn. Direkt an die Halle angebaut ist das Melkgebäude mit einem „Side by Side“ Melkstand, in dem auch der Abkalbe- und Kälberbereich integriert ist. Daneben entsteht eine große Maschinenhalle, ebenfalls als Satteldachplanenhalle. Alle drei Hallen bieten eine großzügige Nutzung der Hallenfläche durch die freitragende Stahlfachwerkkonstruktion mit Membran Eindeckung und Verkleidung.

Durchdacht und flexibel bis ins letzte Detail
Durch die durchscheinende Membran Dachfolie wird ein natürlich helles Licht erzeugt, indem sich die Tiere nicht nur wohlfühlen, sondern auch ihre Produktivität gesteigert wird. Selbst bei bewölktem Himmel kann auf eine teure elektrische Beleuchtung verzichtet werden.

Licht und Luft sind Garanten für Erfolg im Stall
Laufstall und Melkgebäude werden an den Seitenwänden mit einem Agrotel Windschutzsystem ausgestattet, dass sowohl von oben als auch von unten geöffnet werden kann und in jeder beliebigen Position windstabil stehen bleibt. Hinzu kommt eine spezielle Firstentlüftung – eine zwei Meter breite Planen bezogene Aluminium-Konstruktion über die ganze Hallenlänge. Diese Firstlüftung wird elektrisch betrieben und kann je nach Bedarf geschlossen oder geöffnet werden. Durch diese Lüftungsmöglichkeiten kann die Frischluftzufuhr perfekt auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt und geregelt werden.

Milchleistung beginnt bei Qualität im Liegebereich
Die Liegeflächen des Boxenlaufstalls werden mit Agrotel Kuhmatratzen ausgelegt, die zu einer höheren Milchproduktion und zu einer besseren Gesundheit der Kühe beitragen. Die weichen, hygienischen und rutschsicheren Kuhmatratzen sind wärmeisolierend und ermöglichen den Kühen durch die spezielle Comfortex-Deckschicht ein stressfreies Abliegen und Aufstehen.

Die Klauen tragen die Milch
Als zusätzlicher Komfort für Mensch und Tier wird bei den Milchkühen im Fressbereich eine Schieberentsmistung mit SoftCareMat Laufflächenbelägen von Agrotel eingebaut. Dadurch wird im Stall bester Kuhkomfort garantiert und die Tiere vor Klauenproblemen geschützt.

Pressemitteilung zur freien Verwendung.
Um Belegexemplar bei Veröffentlichung wird gebeten.

Die Firma Agrotel www.agrotel.eu wurde 1987 von Cyriak Laner gegründet. Durch ständige Verbesserungen und neuen Ideen bietet das Unternehmen heute ein komplettes Programm über textile Produkte für die Landwirtschaft an. Neben Roll- und Regeltechniken für Seitenlüftungs-Systeme, textile Torlösungen für den landwirtschaftlichen Sektor und Komfort-Erzeugnisse für die Tierhaltung, wurden auch Biogas-Komponenten und Hallensysteme integriert. Heute ist Agrotel einer der Marktführer im Bereich landwirtschaftlicher und industrieller Produkte.
Agrotel GmbH
Cyriak Laner
Gewerbegebiet Hartham 9
94152
Neuhaus/Inn
info@agrotel.eu
+49 (85 03) 9 14 99-0
http://www.agrotel.eu

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen