Bestseller-Autor Sven-David Müller zieht von Berlin nach Braunschweig

Nach 31 Jahren kehrt Sven-David Müller in seine Heimatstadt zurück

Bestseller-Autor Sven-David Müller zieht von Berlin nach Braunschweig

Bestseller-Autor Sven-David Müller (49) zog von Berlin nach Braunschweig

Zur Ausbildung, zum Studium und zur Berufstätigkeit verließ Bestseller-Autor Sven-David Müller im März 1987 seine Heimatstadt und kehrte jetzt im Oktober 2018 nach 31 Jahren in seine Heimatstadt zurück, um die Position des Leiters der Stabsstelle Presse und Kommunikation beim Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen am Science Campus Braunschweig-Süd zu übernehmen. Die Deutsche Nationalbibliothek weist zweihundert Buchtitel* von ihm aus. Seine Werke sind in 14 Sprachen erschienen und erreichen eine verkaufte Auflage von fast sieben Millionen Exemplaren. Damit ist der gebürtige Braunschweiger der erfolgreichste Ernährungsratgeber-Autor im deutschsprachigen Raum. Zu seinen Bestsellern gehören unter anderem die Titel „Moderne Ernährungsmärchen“, „Die Diabetes-Ampel“, „Ernährungsratgeber Gicht“, „Zimt gegen Zucker“, sowie „Die 50 besten Erkältungskiller“. Er arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit renommierten Verlagen wie Goldmann, DTV, TRIAS, GU oder Knaur zusammen.

Sven-David Müller wurde am 13. September 1969 in der Frauenklinik Bismarckstraße geboren und wuchs in der Fasanenstraße im östlichen Ringgebiet Braunschweigs auf. In der Kinderklinik Holwedestraße wurde im Februar 1976 ein Typ 1 Diabetes mellitus bei ihm diagnostiziert. Diese Erkrankung prägte sein Berufsleben: Nach der Ausbildung zum staatlich geprüften Diätassistenten und der Weiterbildung zum Diabetesberater studierte er angewandte Ernährungsmedizin, absolvierte er ein Volontariat bei einer Tageszeitung sowie eine Redaktionsausbildung in einem medizinischen Fachverlag und ist seit 22 Jahren hauptberuflich als Wissenschafts- und Medizinjournalist tätig. Er war unter anderem als Pressesprecher der Universitätsklinik Aachen, als Chefredakteur Medizin bei der Cocomore AG in Frankfurt am Main und zuletzt als Öffentlichkeitsarbeiter sowie Online-Redakteur beim Gesundheitswissenschaftlichen Institut der AOK in Berlin beschäftigt.

Sven-David Müller ist mit der Diplom-Pädagogin und Germanistin Almut Müller, B.A., verheiratet und Vater des fast fünfjährigen Sohnes Linus Julian Müller, der im Dom zu Braunschweig getauft worden ist. Der erste Vorsitzende des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. freut sich, endlich wieder in seiner Heimatstadt angekommen zu sein. Für seine Verdienste um die Gesundheitsaufklärung verlieh ihm 2005 der damalige Bundespräsident Horst Köhler das Bundesdienstkreuz. Zudem wurde er mit dem Ehrenkreuz erster Klasse für Kunst und Wissenschaft der Albert Schweitzer Gesellschaft ausgezeichnet. In Braunschweig möchte Sven-David Müller insbesondere seiner Liebe zur klassischen Musik sowie der Oper frönen und dafür viele Aufführungen des Staatstheaters und des Staatsorchesters Braunschweig besuchen. Seine Liebe zum Theater und zur klassischen Musik ist sicher auch darauf zurückzuführen, dass sein Großvater Orchesterwart war und seine kürzlich verstorbene Stiefgroßmutter mehr als 40 Jahre als Soloharfenistin am Staatsorchester Braunschweig wirkte. Der Journalist ist auch als Theaterkritiker aktiv und berichtet unter anderem für die renommierte Opernzeitschrift ORPHEUS. Seit früher Jugend ist Sven-David Müller Mitglied der Gesellschaft der Staatstheaterfreunde in Braunschweig. Seit einigen Jahren gehört er zum Vorstand des Arbeitskreises für Musik in Bad Hersfeld. Sven-David Müller engagiert sich als Botschafter und Kurator der CED und Darmkrebshilfe e. V. in Peine, der Opernfestspiele in Bad Hersfeld und der Bundesinitiative 50Plus. Zudem ist er Delegat der Österreichischen Albert Schweitzer Gesellschaft in Deutschland.

Seit zehn Jahren ist Sven-David Müller Lehrbeauftragter der Donau Universität Krems. Er hat 227 Veröffentlichungen in nationalen oder internationalen Fachzeitschriften in seinem Publikationsverzeichnis. Sven-David Müller ist Editorial Board Member der Fachzeitschriften Umwelt Medizin Gesellschaft, Die Naturheilkunde und des Magazins für Mikronährstoffe. Der Medizinjournalist und Gesundheitspublizist hat mehr als eintausend Fernsehauftritte absolviert. Über viele Jahre moderierte er in Leipzig das TV-Gesundheitsmagazin GesundZeit und war mehrmals monatlich Gast der TV-Livesendung ServiceTrends des Hessischen Rundfunks. Regelmäßig tritt er momentan als Experte für das ZDF-Fernsehmagazin WISO auf.

Quelle: * https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=Sven-David+M%C3%BCller

Das im Jahr 2006 in Köln gegründete Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist das Netzwerk und Sprachrohr für alle Berufsgruppen, die in der wissenschaftlich fundierten Gesundheitsförderung tätig sind sowie alle an Gesundheit interessierten, die von dem Bündeln von Informationen und Aktionen profitieren möchten. Die medizinische Fachgesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen.

Firmenkontakt
Zentrum für Kulturkommunikation
Sven-David Müller,
Bäckerklint 13
38100 Braunschweig
0173-8530938
pressemueller@web.de
http://www.svendavidmueller.de

Pressekontakt
Zentrum für Kulturkommunikation
Sven-David Müller,
Heinersdorfer Straße 38
122209 Berlin
0173-8530938
sdm@dkgd.de
http://www.dkgd.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen