Bestandsakten effizient digitalisieren – Rüst- und Erfassungskosten deutlich senken

Neu: Solution Package Outsourcing der Docutec AG

Wenn Unternehmen elektronische Aktenlösungen einführen, stellt sich immer wieder die Frage: „Wohin mit den Bestandsakten im Archiv?“ Oft sollen dann Aktenbestände schnellstmöglich digitalisiert werden. Das neue Solution Package (SP) Outsourcing der Docutec ist perfekt auf die Bedürfnisse von Dienstleistern, die mit der Umsetzung derartiger Projekte beauftragt sind, ausgerichtet und bietet neue Möglichkeiten für die Digitalisierung von Akten.

Das SP Outsourcing stellt eine vorgefertigte, allgemein verwendbare Anwendung dar, die als Basis für verschiedene Outsourcing-Projekte dient. Die für die Altaktenkonvertierung notwendigen Daten werden automatisiert und ohne große Rüstzeit generiert. Das Paket wird mit minimalstem Projektaufwand eingesetzt und passt damit perfekt zu den Anforderungen der unterschiedlichen Aktenprojekte (Kundenakte, Personalakte, Versichertenakte, Kreditakte …) bei Dienstleistern. Durch die „multi client – multi application“-Fähigkeit der X4D Plattform können natürlich mehrere Kundenprojekte gleichzeitig betrieben werden.

Gleichzeitig bietet das SP Outsourcing zahlreiche einstellbaren Ausgabeformate (z.B. PDF, Tiff, PDF/a, etc.) sowie neben den Strukturinformationen der Akte auch eine zusätzliche Volltextindizierung. „Damit wird die Recherche in Archiven auf den indexierten und klassifizierten Dokumenten erheblich zeitsparender und effizienter als eine Suche in elektronischen Dateien ohne Index“, freut sich Docutec-Vorstandsmitglied Leo Vondenbusch über das neue Solution Package.

Die Vorteile auf einen Blick:

SP Outsourcing minimiert die Rüstkosten und reduziert Indexierungskosten.

Neue Projekte können mit SP Outsourcing in kürzester Zeit produktiv geschaltet werden.

SP Outsourcing kann auch ohne manuelle Indexierung betrieben werden.

Docutec AG
Docutec wurde im Dezember 1997 in Aachen gegründet. Der Name „Docutec“ steht für Document Understanding Technologies: Schon in der Gründungsphase des Unternehmens stand das automatische Verstehen und Verarbeiten von Dokumenten – sprich der Digital Mailroom – im Zentrum. Seit November 2007 ist Docutec Mitglied der I.R.I.S. Group.
Statt auf ein breit angelegtes Produktportfolio zu setzen, hat sich die Docutec AG auf eine äußerst flexible Produktplattform fokussiert – Docutec Xtract for Documents (X4D). Mit dieser „all in one“-Plattform können alle im Digital Mailroom anfallenden Dokumente klassifiziert und weiterverarbeitet werden. Seit Beginn der Geschäftstätigkeit im Jahr 1993 realisiert das Unternehmen erfolgreich komplexe Anwendungen und Systemlösungen für namhafte Partner und Endkunden. Mit der Erkennungssoftware Docutec Xtract for Documents hat sich die Docutec speziell im Bereich der automatischen Erfassung und Verarbeitung von Eingangsrechnungen in Deutschland als Markt- und Technologieführer etablieren können. Heute optimieren Docutec-Lösungen sämtliche unternehmenskritische Business-Prozesse. Docutec-Partner schätzen die hohe Investitionssicherheit, kompromisslose Klassifizierungs- bzw. Erkennungsqualität sowie die Zuverlässigkeit und den beständigen Ausbau der Systemplattform Xtract for Documents.
Weitere Informationen zu unserem Unternehmen, unseren Lösungen und Produkten finden Sie auf der Docutec Website unter www.docutec.de.

Docutec AG
Désirée Müller
Heussstr. 23
52078
Aachen
desiree.mueller@irislink.com
0241-92035-83
http://www.docutec.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen