Berufsunfähigkeit: Verbraucherportal Finanztip empfiehlt BUForum24

BU:Versicherung: Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip verlängert Empfehlung für BUForum24. Verbraucher sind bei BUForum24 bestens beraten.

Neudorf/Holstein, 13. Dezember 2018. Der gemeinnützige Ratgeber Finanztip unterstützt Verbraucher, in Finanzfragen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dafür recherchieren die Experten unabhängig und geben konkrete Tipps und Ratschläge – auch für den existenziell wichtigen Schutz bei Berufsunfähigkeit (BU). Für Verbraucher ist es schwierig, einen vertrauenswürdigen und kompetenten Vermittler zu finden. Deshalb empfiehlt Finanztip ausgewählte Berater, die den hohen Anforderungen der Verbraucherorganisation gerecht werden.

Zu den wichtigsten Prüfkriterien gehören Qualifikation, Marktabdeckung, Verbraucherorientierung sowie Erfahrung und Routine in der Beratung zur Arbeitskraftabsicherung. Zudem müssen die Beschäftigten des Maklerunternehmens im Zeitraum von drei Monaten im Schnitt mindestens 15 BU-Beratungen durchgeführt haben. Jetzt hat Finanztip nach einem aufwendigen Prüfverfahren seine Empfehlung für BUForum24 um weitere zwei Jahre verlängert. Das Verbraucherportal BUForum 24 ist eine Initiative des Versicherungsmaklers Helge Kühl.

Absicherung bei Berufsunfähigkeit ist komplex
“Finanztip macht sich die Auswahl nicht leicht. Das Verfahren ist anspruchsvoll und ebenso zeitaufwendig”, erklärt Versicherungsmakler Kühl. Doch dafür gibt es gute Gründe, weiß Kühl: “Gerade die Beratung zur Absicherung bei Berufsunfähigkeit ist komplex und erfordert Sachverstand, Fachwissen und umfassende Marktkenntnisse. Je nach Alter, Beruf, Gesundheitszustand und Hobbys kommen unterschiedliche Lösungen und Anbieter für unsere Mandanten in Betracht. Da muss man schon genau wissen, was man guten Gewissens empfehlen kann.” Expertenwissen sei auch bei den Gesundheitsfragen wichtig, erläutert Kühl: “Wer hier einen Fehler macht, gefährdet schnell seinen Versicherungsschutz – und damit vielleicht auch seine Zukunft. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, ihre Krankenhistorie genau zu recherchieren und helfen als Profis bei der Aufarbeitung.

ROPO in der BU-Beratung
Das Kürzel ROPO steht für Research Online, Purchase Offline. Dahinter steht die Überlegung, dass sich Verbraucher online informieren wollen, aber offline abschließen. Dieses Prinzip hat Helge Kühl schon vor Jahren für sich entdeckt. Bevor sich seine Kunden direkt an ihn wenden, informieren sie sich gern erst einmal kostenlos und unverbindlich im Internet. Aus diesem Grund hat Kühl als Ergänzung seines normalen Geschäftsbetriebes die Internetplattform BUForum24 aufgebaut. Diese bietet Interessenten rund um die Uhr nützliche Informationen und produktunabhängige Tipps zu den Themenfeldern Berufsunfähigkeit und Arbeitskraftabsicherung.

Beratung durch BU-Experten
Dabei ist BUForum24 kein anonymes Vergleichsportal. Hinter BUForum24 steht ein Team aus engagierten und erfahrenen Expertenteam, die verbraucherorientiert zur Berufsunfähigkeitsversicherung beraten – auf Wunsch auch unabhängig vom Wohnort, wie Helge Kühl erläutert: “Unsere Kunden kommen aus ganz Deutschland. Das klappt ohne Probleme, weil wir die einzelnen Beratungsschritte so gestaltet haben, dass für einen Abschluss kein persönliches Treffen erforderlich ist. Moderne Technik wie Video- und Online-Beratung macht den Austausch von Mensch zu Mensch trotzdem möglich. Aber selbstverständlich freuen wir uns auch auf Besucher unserer Geschäftsräume in Neudorf-Bornstein bei Eckernförde.”

Freiwillige Selbstverpflichtung
Zudem hat Kühl gegenüber Finanztip eine freiwillige Selbstverpflichtung zur Beratung von Finanztip-Lesern unterzeichnet. Darin verpflichtet er sich und seine Mitarbeiter*innen auf die Einhaltung zusätzlicher Standards, die weit über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Neben Finanztip haben empfehlen auch die Verbrauchermagazine Finanztest und Ökotest bereits auf die Empfehlungen von seit Jahren Versicherungsmakler Helge Kühl und sein Portal BUForum24 vertraut.

Auf der Internetseite https://www.buforum24.de bietet Kühl kostenlos und unverbindlich nützliche Informationen zu den Themen Arbeitskraftabsicherung, Berufsunfähigkeit und Dienstunfähigkeit – für Arbeitnehmer, Beamte und Studierende ebenso wie für Selbstständige, Hausmänner und -frauen, Auszubildende und Schüler.

Versicherungsmakler Helge Kühl und sein Team haben sich auf Versicherungsschutz für Verbraucher spezialisiert. Sein Internetportal helgekuehl24.de bietet Informationen, Checklisten und Rechner rund um Versicherungen & Finanzen. Zum Thema Berufsunfähigkeit betreibt Helge Kühl seit 2004 das viel beachtete Internetportal www.buforum24.de Und unter www.pkvforum24.de können sich Verbraucher umfassend über private Krankenversicherungen informieren – neutral, kostenlos und unverbindlich. Die Firma Helge Kühl -Versicherungsmakler bietet anonyme Risikovoranfragen. Damit wird gewährleistet, dass sensible persönliche Daten nicht im “Daten-Dschungel” der Versicherungswirtschaft landen. Helge Kühl arbeitet für verschiedene Verbraucherschutzorganisationen und ist ein gefragter Experte für Testberichte (z.B. ÖKO-TEST März 2014). Das Internetportal http://www.buforum24.dewird von Finanztip, aber auch von Medien wie Finanztest, Ökotest oder Spiegel online empfohlen.

Kontakt
Helge Kühl – Versicherungsmakler
Helge Kühl
Aschauer Weg 4
24214 Neudorf
04346-29602-00
kuehl@helgekuehl.de
http://www.helgekuehl.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen