BBL: In zehn Tagen zum wirkungsvollen Marketing

Zweite BBL-Unternehmerlounge mit dem OWL-Racing-Team
Gerade in der aktuellen Wirtschaftslage ist es für Unternehmen wichtig, schnell zu neuen Absatzmärkten und Verkaufserfolgen zu kommen. Die meisten Ausgaben sind auf ein Minimum reduziert und die Strukturen sind so schlank wie nie zuvor. Nun können neue Impulse nur noch über mehr Einnahmen erreicht werden. Dazu braucht es aber neue und schnell umsetzbare Ideen für das Marketing und den Vertrieb. Wie Unternehmen diese bekommen und in nur zehn Tagen umsetzen können, erfahren sie im Rahmen der zweiten BBL-Unternehmer-Lounge.

„Um gestärkt aus der Wirtschaftskrise hervorzugehen, ist es für Unternehmer und Unternehmen an der Zeit, die Weichen für neue Erfolge, Absatzmärkte und Strategien zu stellen“, betont Klaus Cieciera, Senior Consultant der Betriebswirtschaftlichen Beratungsgesellschaft Lippe (BBL) mit Sitz in Detmold. Jetzt sei es notwendig, schnell zu handeln und den Markt mit neuen Ideen und Konzepten zu erobern. Impulse dafür gibt die BBL im Rahmen der zweiten Unternehmer-Lounge am 18. Februar. Als besonderes Highlight ist an diesem Abend das OWL-Racing-Team der Hochschule OWL zu Gast, das seinen neuen Rennwagen OWL 10 vorstellt und interessante Einblicke in Technik, Vermarktung und Renngeschehen geben wird. Natürlich wird der Motor auch life gestartet. „Beim Rennsport und im Unternehmen geht es um Geschwindigkeit. Wer gewinnen will, muss schnell sein“, so Cieciera.

Die BBL-Unternehmer-Lounge findet bereits zum zweiten Mal statt. Der Titel der Februar-Lounge lautet „Sales-Turbo 2010 – in zehn Tagen zur wirkungsvollen Markt-Erfolgsstrategie“. Unternehmer erfahren dort, wie sie in kompakten Workshops eine schnell greifende Markt-Erfolgsstrategie entwickeln und wie bereits während der Erarbeitungsphase mit der Umsetzung begonnen werden kann. Schnelles Handeln statt vieler Worte und langer Konzepte sei die Devise, verdeutlicht Cieciera.

Die zweite BBL-Unternehmer-Lounge findet am Donnerstag, den 18. Februar um 18.00 Uhr in Kulturfabrik am Hangar 21 statt. Der Kostenbeitrag beträgt 28,- EUR pro Person. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen bekommen Interessierte unter www.bb-lippe.de oder unter der Rufnummer 05231 / 308960.
Die Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft Lippe mbH (BBL) mit Sitz in Detmold ist seit 1996 am Markt etabliert und hat inzwischen mehr als 650 erfolgreiche Beratungsprojekte für über 250 kleine und mittlere Unternehmen durchgeführt. Zu vielen Mandanten sind langjährige Geschäftsbeziehungen entstanden. Die Dienstleistungen der BBL reichen von einzelnen, projektbezogenen Beratungen zu unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Fragen bis hin zum Management gesamter Prozesse. Professionalität ist bei kleinen und großen Lösungen garantiert. Dafür steht das Team um den Geschäftsführer Christian Grotebrune. Er hat ein betriebswirtschaftliches Hochschulstudium absolviert sowie langjährige Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer und Berater.
Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft Lippe mbH (BBL)
Klaus Cieciera
Lagesche Str. 74-76
32756 Detmold
+49 5231 308960

http://www.bb-lippe.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072
Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223

Spreeforum – Die Markenmanufaktur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen