Aviation & Tourism International präsentiert Blockhüttenromantik und Wintersport in Finnlands arktischem Norden

Besondere Wintererlebnisse 2020/2021 gut 300 Kilometer nördlich des Polarkreises

Aviation & Tourism International präsentiert Blockhüttenromantik und Wintersport in Finnlands arktischem Norden

Aviation & Tourism International präsentiert Blockhüttenromantik im finnischen Tiefschnee.

Weite, tief verschneite Winterlandschaften, Rentiere und der einzigartige Schein der Polarlichter: Der Norden Finnlands präsentiert sich in den Wintermonaten als ein Schneeparadies inmitten intakter Natur und fernab großer Städte. Der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International, Spezialist für außergewöhnlich Reiseerlebnisse, hat unter dem Motto „Tiefschnee Nordfinnland“ exklusive Angebote in der Region von November 2020 bis April 2021 zusammengestellt. Dort, gut 300 Kilometer nördlich des Polarkreises, kommen Freunde des Langlaufsports ebenso auf ihre Kosten wie alle, die beim Eisfischen oder bei Snowmobil- und Husky-Safaris besondere Erlebnisse suchen. Und wer etwas gemächlicher die Weite und Stille genießen möchte, kann bei einer Schneewanderung durch einsame Kiefernwälder neue Kraft tanken.

Ursprüngliche Natur am Inari-See

Ausgangsort der Reisen ist das Dörfchen Ivalo mit seinen rund 3.000 Bewohnern und dem nördlichsten Flugplatz des Landes. Von dort ist es nur einen Katzensprung bis zum Inari-See und seiner ursprünglichen Wildnis. Inmitten eines Waldes bietet Aviation & Tourism International hier stilvolle Zimmer in einem idyllisch gelegenen Boutique-Hotel sowie romantische Blockhütten mit Küchenzeile und Feuerstelle an (sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Linienfluganreise ab Deutschland über Helsinki – Anreise ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage – und Mietwagen pro Person ab 1.895 Euro). Vor Ort können auf Wunsch zahlreiche Aktivitäten wie eine Aurora-Nachsafari oder Ausflüge mit Snowmobil und Husky-Schlitten gebucht werden.

Kombination aus Aktivitäten und Entspannung

Perfekt für einen aktiven Urlaub in entspannter Atmosphäre eignet sich das Hotel in einem ursprünglichen, arktischen Teil der Taiga. Es liegt nahe des Urho-Kekkonen-Nationalparks und damit auch in der Nähe von ausgewiesenen Skipisten und Loipen. Die Skiausrüstung lässt sich vor Ort ausleihen. Eine Woche im komfortabel eingerichteten Doppelzimmer offeriert Aviation & Tourism International ab 1.650 Euro pro Person (inklusive Frühstück, Linienfluganreise ab Deutschland über Helsinki – Anreise ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage – und Mietwagen). Einwöchige Aufenthalte in den Blockhütten der Freizeitanlage am Urho-Kekkonen-Nationalpark mit Langlaufloipen und Snowmobil-Trails direkt ab dem Hotel sind zum gleichen Preis pro Person erhältlich.

Faszination Polarlichter

Mehr Idylle und Ruhe in nahezu unberührter Natur verspricht der Aufenthalt in der Hotelanlage am Inari-See und in unmittelbarer Nähe zum gleichnamigen samischen Dorf. Die landestypische Unterkunft bietet viel Gelegenheit zum Erholen, jedoch auch zahlreiche arktische Aktivitäten vom Beobachten der Polarlichter bis zum Besuch einer Rentierfarm, Eisfischen oder einer Husky-Safari (sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Linienfluganreise ab Deutschland über Helsinki – Anreise ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage – und Mietwagen pro Person ab 1.650 Euro).

Individuelle Verlängerungen für noch mehr Erlebnisse

Die Reiseangebote lassen sich zudem individuell verlängern. Damit erhalten die Gäste beispielsweise die Möglichkeit, auch etwas weiter entfernt gelegene Attraktionen wie das rund 400 Kilometer entfernte Nordkap, die Barentssee (ca. 280 Kilometer) oder das Nikolausdorf (ca. 200 Kilometer) auf eigene Faust mit dem Mietwagen zu erkunden. Da die Fluganreise über Helsinki führt, bietet sich außerdem ein Zwischenstopp in der finnischen Hauptstadt an. Diese wird gerne als „weiße Stadt des Nordens“ bezeichnet und fasziniert mit ihrer vom Klassizismus und Jugendstil geprägten Architektur.

Langjährige Expertise

Bereits seit über 35 Jahren präsentiert Aviation & Tourism International Reisen nach Finnland. Die aktuellen Angebote „Tiefschnee Nordfinnland 2020/201“ enthalten neben dem Aufenthalt in einem Zimmer oder einer Blockhütte stets auch die Anreise per Linienflug sowie einen Mietwagen vor Ort. Weitere Informationen erteilt der Veranstalter – auch für Reisebüros – unter Telefon +49 (0)6023 917150 sowie auf Anfrage an info@atiworld.de. Einen Online-Flyer gibt es unter atiworld.de/angebote/finnland-winter-2020-2021.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen