Auffallend anders

Edelstahl-Designroste Rivo und Perla der Firma Richard Brink

Auffallend anders

Designroste Rivo und Perla der Firma Richard Brink.

Mit ihren neuen Edelstahl-Designrosten Rivo und Perla präsentiert die Richard Brink GmbH & Co. KG moderne Rinnenabdeckungen, die sich deutlich von herkömmlichen Ausführungen absetzen.

Dränage- und Entwässerungslösungen, wie sie von der Firma Richard Brink hergestellt werden, punkten nicht nur durch ihre funktionalen Eigenschaften. Auch optisch tragen sie maßgeblich zur Aufwertung der Außenbereiche bei. Von Pulverbeschichtungen bis hin zu auffälligen Designlösungen hat der Metallwarenhersteller eine große Auswahl in seinem Produktsortiment.

Alles andere als gewöhnlich

Nach der Präsentation der Schwerlast-Gussroste Zippa und Prisma im vergangenen Jahr, letztere ausgezeichnet mit dem Red Dot Award 2019, erweitern nun die Edelstahl-Designroste Rivo und Perla das Angebot. Die Rivo fällt durch ihren schlitzartigen Aufbau, der durch einen wellenförmig verlaufenden Mittelsteg unterbrochen wird, sofort ins Auge. Im Gegensatz zur sonst strengen Aneinanderreihung der Schlitze lockert die Dynamik des Mittelstegs das Design merklich auf. Die Roste dieser Ausführung werden mit einer Materialstärke von 3 mm gefertigt, wodurch die nötige Stabilität gewährleistet ist.

Hinzu kommt die perforierte Ausführung des Typs Perla mit einer Stärke von 1,5 mm. Wo gewöhnlich gleichmäßig angeordnete Aussparungen mit festem Radius zum Einsatz kommen, setzt die Gestaltung des Designrosts aus dem Hause Brink auf versetzte Lochreihen für einen ansprechenden Look.

Dank der beiden Neuheiten können Kunden nun aus einem noch größeren Produktangebot an Rosten wählen und mit ihnen die jeweiligen Entwässerungslösungen für den Außenbereich langfristig und auffallend anders abdecken.

Die Produktpalette des 1976 gegründeten Familienunternehmens reicht von Entwässerungs- und Dränagesystemen, Kiesfangleisten, Beeteinfassungen sowie Rasenkanten über Kantprofile und Mauerabdeckungen bis zu Pflanzkästen, Solarunterkonstruktionen, Schornsteinabdeckungen und Wetterfahnen. Weitere Informationen unter www.richard-brink.de

Das Schwesterunternehmen Brink Systembau GmbH hat sich auf den Messe- und Ausstellungsbetrieb spezialisiert und vertreibt flexible Modulbausysteme, die von der Richard Brink GmbH & Co. KG produziert werden und beispielsweise als Messewände zum Einsatz kommen. Sie eignen sich auch für andere Bereiche, z. B. für Maschineneinhausungen, Lärmschutz, Trennwände oder Vitrinen. Darüber hinaus gehören großflächige LED-Plakate zum Produktportfolio. Sie ziehen als Eyecatcher die Aufmerksamkeit schon von Weitem auf sich.

Firmenkontakt
Richard Brink GmbH & Co. KG
Stefan Brink
Görlitzer Straße 1
33579 Schloß Holte-Stukenbrock
+49 (0) 5207 9504-0
stefan.brink@richard-brink.de
http://www.richard-brink.de

Pressekontakt
presigno
Heinz Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
+49 231 / 5 32 62 52
info@presigno.de
http://www.presigno.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen