Auf der Suche nach Liquidität – Factoring bietet die Lösung

Zahlreiche Unternehmen versuchen seit Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise die eigene Liquidität zu sichern und wieder in den Griff zu bekommen. Ebenfalls kämpfen Unternehmen, sowohl kleine als auch mittelständische, immer wieder mit Umsatzausfall. Bedingt durch die immer schlechter werdende Zahlungsmoral der Kunden.
Wie können jetzt aber Unternehmen die Liquidität sichern und sich gleichzeitig vor Forderungsausfall schützen? Die Antwort liegt klar auf der Hand. Mit Factoring!

Factoring bedeutet, dass Unternehmen täglich wiederkehrenden Forderungen aus Warengeschäften oder Dienstleistungen an ein Factoring-Unternehmen verkaufen. Das Factoring-Unternehmen bezahlt die angekauften Forderungen sofort auf das Konto des Verkäufers. Ein weiterer Vorteil darin besteht, dass der Verkäufer, in dem Fall der Factoringnehmer, gegen Forderungsausfall geschützt ist. Das heißt, das Delkredere (Ausfallrisiko) geht mit dem Verkauf der Forderungen auf den Factoring-Anbieter über. Der Anschlußkunde (Factoringnehmer) erhält auf alle Fälle sein Geld. Egal ab der Debitor zahlungsunfähig werden sollte oder nicht.

Diese Art des Forderungsverkaufs bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine sofortige Liquiditätssteigerung und 100%-igen Schutz vor Forderungsausfall.
Weitere Vorteile, die durch den Einsatz von Factoring entstehen:
– Entspannung der finanziellen Situation im Unternehmen
– Entlastung des Unternehmens durch Auslagerung des Debitorenmanagements
– Verkürzung der Bilanz und Verbesserung des Ratings
– Abbau von finanziellen Verbindlichkeiten (wie z.B. Dauerschulden)

Wo können Unternehmen Factoring-Anfragen stellen?

Auch hier eine klare Antwort: Auf dem „Deutschen Factoring-Portal“! Dort finden Interessenten zahlreiche Informationen über Vorteile beim Forderungsverkauf. Ein weiteres Highlight auf dem Portal ist der Ausfallrechner. Unternehmen können dort auf einen Schlag ausrechnen um wie viel Prozent oder EUR der Umsatz bei einem Umsatzausfall steigen muss um diesen zu kompensieren. Ebenfalls können dort Interessierte kostenlos und unverbindlich Anfragen stellen. Derzeit präsentieren sich auf dem Portal 11 exzellente Factoring-Anbieter. Diese haben sich auf kleine und mittelständische Unternehmen ab einem Bruttojahres-Umsatz von 250T EUR bzw. 500T EUR spezialisiert. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Factoring einen durchaus wirtschaftlichen Aspekt für Unternehmen darstellt.

Stellen Sie jetzt auf http://www.deutsches-factoring-portal.de Ihre Anfrage und gehen Sie Ihrer Liquidität einen Schritt entgegen.
Das Deutsche Factoring-Portal bietet die Möglichkeit sich ausführlich über Factoring, eine alternative Unternehmensfinanzierung zur Steigerung der Lqiudität, zu informieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit sich direkt mit Factoring-Unternehmen in Verbindung zu setzen und so Angebote für das eigene Unternehmen anzufordern.
Ebenfalls ist auf der Internetplattform ein Factoring-Rechner, sowie ein Forderungsausfallrechner integriert.
Deutsches Factoring-Portal
Michael Burkart
Sudetenstrasse 4
71570
Oppenweiler
info@deutsches-factoring-portal.de
07191-3453811

Factoring Portal – Informationen für Unternehmer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen