Auf den Spuren der Musiklegenden: „Soundtrip“ durch die Südstaaten

CRD International bringt neue Mietwagenreise durch sieben Bundesstaaten

Auf den Spuren der Musiklegenden:   "Soundtrip" durch die Südstaaten

Der neue „Soundtrip“ auf den Spuren von Musiklegenden führt durch sieben Südstaaten

HAMBURG – 04. Okt. 2018. Country, Jazz, Blues und Southern Soul, Rock ’n‘ Roll – die Südstaaten stehen für Musik und einzigartigen Sound. USA-Urlauber folgen jetzt den Spuren der Legenden durch sieben Bundesstaaten: Texas, Louisiana, Mississippi und Alabama, Tennessee, North Carolina und Georgia. Die neue 15-tägige Mietwagenreise „Musical Roots of the South“ von Houston bis Atlanta kommt von CRD International.

Festivals in Lake Charles und Baton Rouge
Erste Station der Route ist Lake Charles. Im Südwesten Louisianas finden mehr als 75 Festivals im Jahr statt. Das bekannteste ist das Mardi Gras, das 2019 am 5. März stattfindet. Weiter geht es nach Baton Rouge. Das gleichnamige Blues Festival läuft im nächsten Jahr am 13. und 14. April.

Blues-Metropole Jackson
Die Fahrt geht weiter Richtung Jackson – der Blues-Metropole schlechthin. Hier findet immer am dritten Augustwochenende das Jackson Rhythm and Blues Festival auf dem Gelände des Mississippi Agriculture & Forestry Museum statt. Aber auch an allen anderen Tagen klingt der Sound durchs historische Farish-Street-Viertel. Nicht nur Blues, sondern auch Rock, Jazz, Gospel und Klassik.

Jazz und Südstaaten-Feeling in New Orleans
Next Stop New Orleans: Am Mississippi ist der Jazz zu Hause. Im „Big Easy“ genießen Urlauber den Sound in unzähligen Musikkneipen und Clubs. Die Stadt mit ihrem „French Quarter“ ist aber nicht nur hörens-, sondern auch sehenswert: Restaurierte Häuser im Louisiana-Stil, die historische Straßenbahn, Garden District und Schaukelraddampfer sorgen für einzigartiges Südstaaten-Feeling.

Vom Texmex bis zur Bierhauptstadt – ab Asheville über den Blue Ridge Parkway
Neben musikalischen Highlights hat der Süden auch kulinarisch was zu bieten. In Louisiana kommen Köstlichkeiten aus der Cajun- und der kreolischen Küche auf den Tisch, in Texas ist Texmex angesagt. Hopfenfans kommen in Asheville auf ihre Kosten – in der „Bierhauptstadt Amerikas“ gibt es zehn Brauereien. Asheville ist auch Ausgangspunkt einer Etappe über den traumhaften Blue Ridge Parkway Richtung Smoky Mountains. Text 2.037 Z. inkl. Leerz.

PM und Fotos hochaufgelöst hier zum Download

Weitere Infos zu den Reisen und Preise:
Musical Roots of the South
Mietwagenrundreise 15 Tage pro Person im DZ ab 1.399 Euro

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, Natur Aktiv-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Friedrich Roth
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
http://www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
crd@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen