Alles im Fluss

Das Schiff an sich ist schon beeindruckend: Rund 90 Meter lang und 20 Meter breit, drei Decks, eine große Bühne und Platz für bis zu 1.400 Gäste. Am 14. September 2007„enterte“ die Kölner Eventagentur macevent die MS Rheinenergie, um dem schnittigen Katamaran für das jährliche Betriebsfest ihres Kunden Sal. Oppenheim mit Dekoration und technischer Ausstattung ein neues – dem Motto entsprechendes – Leben einzuhauchen.

Das Konzept einer „Fluss-Zeitreise“ war eine Idee von macevent. Das Thema der Veranstaltung war wohl bedacht: „Mit dem Motto ‚Alles im Fluss‘ wollten wir beim alljährlichen Betriebsfest den Mitarbeitern von Sal. Oppenheim Anlass geben, noch einmal auf die Geschichte ihres Unternehmens zurückzuschauen und gleichzeitig gemeinsam nach vorne zu blicken”, erklärt Geschäftsführererin Karin Leiste. Innerhalb von nur sechs Wochen lieferte macevent eine hochemotionale und erfahrbare Umsetzung des Mottos. Mit kräftiger Unterstützung des Kunden, der seine Archive öffnete und Anekdoten, bemerkenswerte Ereignisse und zahlreiche Fotos von Sal. Oppenheim beisteuerte, entstanden eine Gesamtkonzeption mit viel Liebe zum Detail und eine unvergleichliche Zeitreise durch die bewegte und spannende Geschichte des Unternehmens. „Die Zusammenarbeit mit dem Team bei Sal. Oppenheim gestaltete sich als überaus fruchtbar und kreativ. Ganz im Sinne unseres Credos, dass wir uns nicht als außen stehende Agentur, sondern als Partner des Kunden verstehen, mit dem man gemeinsam an einem Ziel arbeitet“, ergänzt Karin Leiste.

Logistische Herausforderung
“Die Logistik war bei dieser Veranstaltung für uns die größte Herausforderung”, so macevent-Geschäftsführer Claus Emmer “Wir hatten für die Umsetzung nur eine sehr kurze Aufbauzeit von 1,5 Tagen und mussten bis zum nächsten Morgen um 9 Uhr nach dem Event das Schiff wieder abfahrbereit übergeben.

Die drei Schiffsebenen wurden in unterschiedliche zeitliche Epochen eingeteilt, vom 18./19. Jahrhundert, über die ‚Goldenen Zwanziger‘, durch die bewegten Wirtschaftswunderjahre, die befreienden 70er und die kühlen 80er Jahre, bis hin ins globalisierende 21. Jahrhundert. Allein die aufgebaute Deko ließ die 1.200 geladenen Gäste schon beim ersten Rundgang staunen.“

Jeder einzelne Part der Veranstaltung, jeder Bereich spiegelte die Eigenheiten der zeitlichen Epochen wider. Faszinierende Künstler wie bunte Wasser-Walkacts, eine Wahrsagerin in der Orientlounge, Saxophon-Sounds in der „White Lounge“ auf dem Freideck, ein Pianist mit charmant-pikanten Chansons der 20er Jahre, Bauchladen- und Blumenmädchen im 70er/80er-Style und eine mobile Band, die auf allen Schiffsebenen spielte. Das Catering bot Spezialitäten aus dem Kaiserreich genauso wie die opulenten Speisen der 20er Jahre oder die eher rustikalen Gaumenfreuden der Wirtschaftswunderjahre inklusive Käseigel. Die bunten 70er Jahre wurden unter anderem durch ebenso bunte Wackelpeter (Götterspeisen) repräsentiert sowie das Zeitalter der Globalisierung durch Asian-Rim-Food. Selbst das Outfit des Servicepersonals entsprach den jeweiligen Zeitepochen.

Gegen 3 Uhr morgens und nach einer Fahrt auf dem Rhein wurden die letzten glücklichen Gäste sanft von der MS Rheinenergie geschoben. “Das, was wir innerhalb von 1,5 Tagen im Schiff aus- und aufgebaut hatten, musste innerhalb von nur fünf Sunden vom Schiff geschafft werden”, erinnert sich macevent-Geschäftsführer Claus Emmer. Pünktlich um 9 Uhr rollte das letzte Case von Bord, so dass die MS Rheinenergie wieder zu ihrem nächsten Event ablegen konnte.

macevent GmbH / bauwerk köln
Dillenburger Straße 73
51105 Köln
Telefon 0221 – 168069-0
Fax 0221 – 168069-11
mailto:info@macevent.de?subject=openPR.de Kontakt
http://www.macevent.de/
http://www.bauwerk-koeln.de/

Unternehmen, Kunden, Mitarbeiter und Produkte sind etwas Besonderes. Etwas Individuelles. Etwas, das in seiner Einzigartigkeit erlebbar sein sollte. Mit allen Sinnen. Unvergesslich.

Wie wollen Sie erlebt werden? In einer rauschenden Ballnacht? Mit einem Sommerfest?
Hart am Wind auf offener See? Über den Dächern der Stadt? In einer Eisbar auf Spitzbergen?

Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung übernehmen wir. Sie erleben die Vielseitigkeit eines ganzen Teams und verlassen sich auf einen kompetenten Ansprechpartner. Und schließlich lässt Sie effizientes Kostenmanagement erleben, dass gute Erfahrungen nicht teuer sein müssen.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen