Alaaf in Dubai: KölnTourismus unterstützt Karnevalsparty am Arabischen Golf

Das Oktoberfest ist in Dubai bereits bekannt, nun soll auch der Karneval als wichtiges deutsches Brauchtumsfest in Dubai stärker in den Mittelpunkt des Interesses rücken.

Das gelingt in diesem Fall am Besten mit einer Kostprobe des Feierns. Daher laden der German Emirates Club und die Agentur SALT & PEPPER Events am 24. Februar 2011 zum zweiten Mal ein zu einer Deutschen Karnevalsparty im Nasimi Beach Club des Hotels Atlantis The Palm Jumeira, Dubai. Im vorigen Jahr feierten erstmals mehr als 1.300 kostümierte Gäste Karneval im Sand des Nasimi Beach.

KölnTourismus unterstützt diese Veranstaltung und wird vor Ort mit einem Infostand und allen Informationen rund um das kölsche Narrenfest vertreten sein. Ein Mitarbeiter von KölnTourismus wird als Botschafter des rheinischen Karnevals bei den in Dubai lebenden Deutschen, Österreichern und Schweizern sowie bei den einheimischen Gästen für den Kölner Karneval werben. Neugierig auf Köln werden die Teilnehmer durch eine Verlosung, bei der man eine Reise in die Domstadt für zwei Personen gewinnen kann.

Um echte kölsche Karnevalsstimmung aufkommen zu lassen, wird SALT & PEPPER Events auf Anraten der Kölner Tourismus- und Karnevals-Fachleute DJ Buto aus Köln einfliegen. Und auch für die nötige Verkleidung wird gesorgt: Um bei der Kostümwahl behilflich zu sein, kooperiert SALT & PEPPER Events mit einem Kostümgeschäft in Dubai.

Der German Emirates Club ist ein exklusiver Club für alle deutschsprachigen “Expatriates” in den Arabischen Emiraten und erreicht ca. 90 Prozent der dort ansässigen deutschsprachigen Haushalte. Der Club organisiert soziale und kulturelle Events und dient auch als Plattform für Geschäftsleute in den Golfstaaten.

SALT & PEPPER Events ist eine Eventagentur unter deutscher Leitung mit umfangreicher internationaler Reputation und großer Erfahrung in den arabischen Märkten. Die Firma hat schon zahlreiche Großevents für wichtige Firmen wie beispielsweise BMW, Porsche, VW, Nokia, Visa and Puma durchgeführt.

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen