ADAC Ski & Snowboard Guide 2008 – Die besten Freeride-Routen abseits von präparierten Pisten

Tiefschnee ist Trend. Die Zahl der Freerider, die unberührte Hänge, Waldabfahrten und Skitouren schätzen, steigt. Im neuen ADAC Ski & Snowboard Guide „Tiefschnee-Träume in den Alpen“ werden die interessantesten Routen abseits von präparierten Pisten präsentiert. Insgesamt finden sich im Buch über 100 Variantenabfahrten für Einsteiger und Könner, alle empfohlen von den ADAC-Experten. Neu ist der große ADAC SkiTest, der die Freeride- und Allmountain-Modelle der Saison 2007/2008 vorstellt. 

Die ADAC-Ski-Experten geben Tipps zu Ausrüstung, Lawinensicherheit und richtigem Verhalten in den Bergen – und verraten auch die angesagten Treffpunkte und Events der Freerider- und Boarder-Szene. 

Dank ADAC-Infogramm und ADAC-Profil findet jeder schnell das passende Gebiet. Jede Region hat ein klares Bewertungsprofil, das Vorzüge und Besonderheiten aufzeigt. Zudem gibt es für alle Skigebiete umfassende Informationen zu Anreise, Pisten, Schwierigkeitsgraden, Liftanlagen, Preisen, Snowparks sowie Adressen der Tourismusbüros.

Der ADAC Ski & Snowboard Guide 2008 „Tiefschnee-Träume in den Alpen“ ist für 12,95 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac.de/verlag und unter der Telefonnummer 01805/10 11 12 (0,14 Euro/Min.) erhältlich.

Quelle (ADAC)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen