ADAC Reiseführer plus Lanzarote

Weiße Häuser auf schwarzem Sand, wilde Vulkanlandschaft und lange Sandstrände für den Familienurlaub zeichnen die zu den Kanaren gehörende Insel Lanzarote aus. Auch die faszinierenden Bauten César Manriques sind ein Besuch wert -zum Beispiel sein ehemaliges Wohnhaus, das er in fünf miteinander verbundene Vulkanblasen hineinbaute. Der neue ADAC Reiseführer plus, übersichtlich und mit vielen Bildern ausgestattet, führt zu mehr als 400 Sehenswürdigkeiten Lanzarotes. Die nummerierten Hauptpunkte und die Top-Tipps sind zusätzlich zur schnellen Orientierung auf der herausnehmbaren Karte verzeichnet und kurz beschrieben.

Neben der dunklen Vulkanlandschaft mit ihren geheimnisvollen Lavabomben hat Lanzarote auch üppig-grüne Orte zu bieten. Vor allem das fruchtbare Temisa-Tal ist ein beliebtes Ausflugsziel. Feine, weiße Sandstrände finden Sonnenanbeter in Puerto del Carmen und bei den Playas de Papagayo.

Das Bild Lanzarotes entscheidend geprägt hat der Künstler und Architekt César Manrique. Museen, Aussichtspunkte, Denkmäler und Skulpturen tragen seine Handschrift. In seinem vulkanumhüllten Haus ist heute die Fundación César Manrique ansässig, eine Kunststiftung, die zahlreiche Werke des Künstlers und von Picasso, Miró, Tapiés, Soto und Zobel präsentiert. Weitere Glanzpunkte sind die von Manrique erschlossenen Vulkangrotten Jameos del Agua und Cuevas de los Verdes im Norden.

Starke und anhaltende Winde sorgen dafür, dass sich Surfer sowie Drachen- und Gleitschirmflieger auf Lanzarote sehr wohl fühlen. Aber auch andere Aktivurlauber wie Wanderer und Radfahrer kommen auf ihre Kosten. Wer es bequemer mag: Dromedare, früher Helfer der Landwirte, schaukeln heute Touristen am Rande des Timanfaya-Nationalparks entlang.

Der ADAC Reiseführer plus Lanzarote ist für 8,95 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac.de/verlag und unter der Telefonnummer 01805/10 11 12 (0,14 Euro/Min.) erhältlich.

Quelle (ADAC)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen