ABBYY meldet 19 Prozent Umsatzwachstum im Jahr 2018 für Deutschland

Die Bereitstellung von Content IQ Skills für Unternehmenskunden ist ein wichtiger Erfolgsfaktor

ABBYY meldet 19 Prozent Umsatzwachstum im Jahr 2018 für Deutschland

München, Deutschland (07. März 2019) – ABBYY, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Services für Content IQ, gab heute sein Umsatzwachstum von 19 Prozent für den deutschen Markt bekannt. Die Fähigkeit von ABBYY, Content IQ Skills für die neuen digitalen Mitarbeiter bereitzustellen, bildete einen der wichtigsten Wachstumstreiber. Das Enterprise-Segment war ein weiterer Wachstumsfaktor mit deutlichen Zuwächsen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Transport und Logistik sowie Recht.

ABBYY bietet KI-basierte Lösungen und Dienstleistungen für ein Drittel der Forbes-100-Unternehmen an, die aktiv eine neue “digitale Belegschaft” in Form von Robotern für die Prozessautomatisierung (RPA) einsetzen, um eine intelligentere Automatisierung zu erreichen. Laut KPMG werden Unternehmen verstärkt in intelligente Automatisierung wie KI, maschinelles Lernen und RPA investieren. Die Gesamtausgaben sollen bis 2025 voraussichtlich 232 Milliarden Dollar erreichen, verglichen mit geschätzten 12,4 Milliarden Dollar heute.

ABBYY setzt für seinen Erfolg stark auf Partner und baute sein globales Partnernetzwerk im Jahr 2018 um mehr als 20 Prozent aus. Darüber hinaus ging das Unternehmen mehrere strategische Partnerschaften mit RPA-Anbietern wie UiPath, BluePrism und NICE Systems ein, die alle erhebliche Umsätze erzielten. Mit Synpulse wurde im letzten Jahr außerdem speziell im DACH-Raum ein strategisch wichtiger Partner hinzugewonnen.

“Speziell im DACH-Markt sehen wir, dass die Marktakzeptanz für RPA-Lösungen etwas langsamer ist als in anderen Regionen wie Großbritannien oder Nordeuropa, aber die Nachfrage nach intelligenten Automatisierungslösungen ist enorm”, sagt Markus Pichler, VP Global Partnerships and Alliances bei ABBYY. “Dies wird hauptsächlich durch Beratungsunternehmen und große Systemintegratoren vorangetrieben, weshalb wir im letzten Jahr auch in DACH erfolgreich neue Partnerschaften mit den führenden Beratungshäusern geschlossen haben.”

Die Einnahmen aus intelligenten Erfassungslösungen von ABBYY wuchsen um 34 Prozent – das Fünffache des Marktwachstums – und führten zu einem beträchtlichen Anstieg des gesamten Marktanteils im Capture-Markt. Laut IDC wird der weltweite Markt für Unternehmenserfassungssoftware bis 2022 voraussichtlich 1,2 Milliarden US-Dollar erreichen.

Das OCR-Geschäft von ABBYY bleibt stark und wächst weiter. Zu den Technologiepartnern und Kunden gehören Fujitsu, Epson, Hewlett Packard Enterprise, RICOH und Xerox.

“Im Jahr 2018 hat das gesamte ABBYY-Team unsere Wachstumsstrategie erfolgreich umgesetzt. Wir haben in mehreren wichtigen Bereichen bemerkenswerte Fortschritte erzielt. Unsere globale Präsenz ist in unserer Branche unübertroffen, wir stärken bestehende Partnerschaften und bauen neue auf. Wir erweitern unser Vertriebsteam und investieren mehr denn je in innovative KI-Lösungen und -Technologien”, kommentiert Ulf Persson, Chief Executive Officer von ABBYYY. “Und unsere Bemühungen zahlen sich aus: nicht nur durch Wachstum, sondern vor allem durch das entgegengebrachte Vertrauen und die Zuversicht unserer Partner und Kunden.”

Der klare Wettbewerbsvorteil von ABBYY liegt in der Fähigkeit, digitale Unternehmen in den Herausforderungen beim Thema Datenqualität zu unterstützen, um ihre Inhalte besser zu verstehen. Laut Forrester Research geben 60 Prozent der Entscheidungsträger in Unternehmen an, dass die Datenqualität ihre größte Herausforderung beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz darstellt. Die schnelle und einfache Implementierung von ABBYY-Lösungen ermöglicht es Unternehmen, einen schnelleren ROI zu erzielen und einen besseren Kundenservice bieten zu können. ABBYYs intelligente Lösungen sind für das Inhaltsverständnis der teils unstrukturierten Daten nötig und können auf alle inhaltsbezogenen Prozesse der gesamten Unternehmensorganisation angewendet werden.

Über ABBYY
ABBYY ist ein globaler Anbieter von Lösungen und Services für Content IQ. Wir bieten ein breites Spektrum an KI-basierten Technologien und Lösungen, die Geschäftsdokumente und andere Inhalte in nutzbare Informationen umwandeln. ABBYY hilft Unternehmen – wie Banken, Versicherungen, Logistikanbietern, Organisationen aus dem Gesundheitswesen und anderen Branchen – die Digitale Transformation zu meistern. ABBYY Technologien werden von einigen der größten internationalen Firmen, öffentlichen Institutionen und Behörden, aber auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie mehr als 50 Millionen Einzelanwendern genutzt.

ABBYY ist weltweit präsent, mit globalen Standorten in Europa (München, Deutschland), Russland (Moskau) und Nordamerika (Milpitas, Kalifornien). Wir unterhalten außerdem regionale Niederlassungen in Australien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, der Ukraine, Japan, Taiwan und Zypern. Mehr als 1.000 Angestellte weltweit entwickeln und vermarkten unsere Technologien und Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie im Web unter www.ABBYY.com

ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
ABBYY Europe GmbH
Eva-Maria Hufschmitt
Landsberger Straße 300
80687 München
+49 (0) 89 69 33 33 0
press_eu@abbyy.com
http://www.abbyy.de

Pressekontakt
LEWIS
Anna Frank
Karlstraße 64
80335 München
+49 (0) 89 17301924
abbyygermany@teamlewis.com
http://www.teamlewis.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen